Martin Heck hat 7500 Kilometer auf seiner Reise durch Chile und Argentinien hinter sich gebracht und dabei rund 100’000 Frames auf seiner Kamera gesammelt, aus welchen er diesen atemberaubenden Film gebaut hat. Im Zeitraffer verzaubern uns die einzigartigen Landschaften Patagoniens. Mit einer 8K-Auflösung haut Martin ausserdem eine Qualität raus, die selbst auf der Kinoleinwand für Eindruck sorgen würde. Auf der Website von Timestorm Films, Martins Start-up in Sachen Media-Produktion und Zeitraffer-Cinematografie, findet ihr weitere tolle Filme.

Video Thumbnail
PATAGONIA 8K