James Kingston und sein Kumpel haben „Balls of Steel“! Der bekannte Parcour- und Freerunner hat in der Vergangenheit schon so manch einen Turm erklommen. Ein Traum blieb ihm allerdings bislang verwehrt: Die Ersteigung des Eiffelturms. Ungesichert und eher weniger genehmigt, war zunächst der Plan mit dem Aufzug in die erste Etage zu fahren, um dann den Rest hinaufzuklettern. Da die Jungs kein Bock auf anstehen hatten (logisch), entschlossen sie sich kurzerhand die Strecke vom Grund aufzunehmen.

The Eiffel Tower has been one of my goals for quite a while. Plan A for the Tower was to buy tickets to the second platform & climb out of one of the stairways. This immediately failed as it was just too busy. We didn’t really have a plan B so we decided to commit to climbing right up the side from the ground & see what happens.

Video Thumbnail
CLIMBING THE EIFFEL TOWER!