Wer das ganze Geld fürs Weihnachts-Shopping ausgegeben hat und somit nichts mehr übrig hat für den Schmuck des Tannenbaums, kann sich ganz einfach Abhilfe verschaffen. Barbara Castro und Luiz Ludwig vom brasilianischen Design-Studio Amboszeigen uns ihr Bäumchen, dass mithilfe von Projection Mapping geschmückt ist. So kommt man auch gleich an mehrfarbige Kugeln. Gut ist auch, dass man diese Art des Schmucks garantiert jedes Jahr wieder verwenden kann

video Thumbnail
Árvore de natal