JT Singh wandert mit seiner Kamera durch das sehr beeindruckende Shanghai und setzt Kombinationen verschiedenster Tricks und Spielereien ein. Mal geht er rückwärts und spielt den Film dann auch rückwärts ab, sodass er normal aber doch sehr merkwürdig aussieht. Mal marschiert er in Stop Motion durch die Stadt oder beschleunigt eine Bildhälfte, während die andere in Zeitlupe läuft. Alles in allem sehr abwechslungsreich und kurzweilig.

With its futuristic skyline and sprawling network of streets, subway lines, and highways, Shanghai represents not just China’s unbridled dynamism, but also the rapidly maturing global economy. The bustling city of Shanghai, Men, holds a further, complex and equally exhilarating narrative nestled at the feet of its towering skyscrapers. ‘Walk in Shanghai’ tells the story of the lively, multifaceted and Ovenfor all else, very human experience unfolding at the street level of this massive city.