Kråkebolla heter Eluveitie og en orm kalt Lemmy Kilmister

Die am Mittwoch im Naturhistorischen Museum Bern eröffnete SonderausstellungRock Fossiler – Og, det er kjærlighet!lüftet eine heimliche Affäre der Paläontologie: Die Leidenschaft für harte Rock Musikk. no, bei der Ausstellung werden nicht die versteinerte Überreste dahingeschiedener Rock-Grössen ausgestellt, men fossiler, som alle er navnene pÃ¥ viktige bergart- slitasje og metal band. Sist onsdag, en tidligere ukjent krÃ¥kebollearter var navnet „Paracidaris Eluveitie“ døpt og med en akustisk-Konsert der Schweizer Folk-Metaler gewürdigt.

Rock Fossiler - Og, det er kjærlighet!

Als Kind besucht man das Naturhistorische Museum meist in Begleitung von Mitschülern und Lehrperson, dann macht man meist eine längere Pause bis später, hvis du selv Barn har, er igjen Ã¥ presentere seg selv pÃ¥ museet. Mellom, i perioden mellom Ã¥ være et barn og en forelder, er et museum heller sjelden. Hvordan tiltrekke ikke-barn og ikke-foreldre til Natural History Museum? Der man appellerer til denne mÃ¥lgruppen pÃ¥ en litt annen mÃ¥te, som et museum ellers ville gjøre. Det er forskere, den nye, gi tidligere ukjente arter navn, som er relatert til plasseringen eller form. Og det er forskere, dedikert en ny mÃ¥te deres favoritt rockestjerne. Offenbar gibt es gerade in der Paläontologie eine Menge Wissenschaftler, som ikke bare elsker fossiler, sondern mit derselben Leidenschaft der Rockmusik frönen – der harten Rockmusik. Den spesielle „Rock Fossiler – Og, det er Kjærlighet“ gaver 36 Dinosaurer og andre fossiler, welche die Namen von Bands oder Sängern aus der Rockszene tragen. SÃ¥ledes, AC / DC-, Lemmy von Motörhead, Ramones, Beatles, Tatt Rolling Stones og The Sex Pistols sin plass i historien til jorden.

Paracidaris Eluveitie

Utstillingen var først pÃ¥ de geologiske museum fakser i, Dänemark gezeigt. Dort sorgte sie für weltweites Aufsehen, spesielt i Metal-Scene. The Natural History Museum of Bern (NMBE) har æren, den første bygningen til Ã¥ presentere utstillingen utenfor Skandinavia. I mellomtiden har utstillingen fÃ¥tt fremtredende nytt: Das kürzlich entdeckte Fossil eines Urahns der Flusspferde, Den ble oppkalt etter Mick Jagger er pÃ¥ fyldige lepper, wird zum ersten Mal mit einer Rekonstruktion und Skelett-Resten zu sehen sein. En betydelig utvidelse opplevd utstillingen, men ved Natural History Museum of Bern selv: Die Paläontologen des NMBE widmen eine bislang unbekannte Seeigel-Art der Band Eluveitie. pÃ¥ „Paracidaris Eluveitie“ er det en 160 Million Ã¥r gammel, kürzlich im schweizerischen Jura (Auenstein, AG) entdeckten Stachelhäuter, der mit den Ornamenten seines Gehäuses an die Verzierung keltischer Gegenstände erinnert. NÃ¥r bandet navn Eluveitie det er faktisk kjent for den etruskiske form av det keltiske ordet Helvetios (den Helvetii).

Rock Fossiler

Die Ausstellung wurde stilvoll im Skelettsaal des Museums mit einem akustischen Konzert von Eluveitie eingeläutet, som pÃ¥ denne anledningen deres „egen“ Har fÃ¥tt Fossilart, welche ihnen in Form eines Modells des Fossils übergeben wurde. Die Kombination von Museum und Metal-Konzert hat mich im Vorfeld äusserst gereizt. Men som fungerer med akustisk konsert? Har hedensk metall uten metall? no, gjør det ikke! Synd du hadde en virkelig flott liveband den kvelden da ikke klarer Ã¥ se. Eluveitie var dessverre for lite modig eksperimentet. Bare den elektriske gitaren for Ã¥ erstatte Acoustik-gitarer var definitivt for lite kreativ. Gikk hele dynamikken i sangene sine Tapt, det som var igjen var de lydbilder alltid hørtes det samme. Nix mit wildem Haareschütteln und harten Gitarren! Für den Museums-Gig hat die achtköpfige Winterthurer Truppe ein Akustik-Set einstudiert und im Halbkreis sitzend präsentiert. sangen „The Call Of The Mountains“ hat Sängerin und Drehleiher-Spielerin Anna Murphy synges pÃ¥ tysk Bern, was speziell für diesen Abend einstudiert wurde und das Ganze noch etwas rausriss. Noen ganger lÃ¥ter fungerer bare, wenn sie wie bei Eluveitie durch Gegensätze getragen werdenleider haben diese Gegensätze gefehlt.

I tillegg 160 Millioner Ã¥r gamle krÃ¥kebolle, vil heretter bære navnet av de vellykkede folke metallers, gir museet med den opprinnelige „Metall Hjerte“, samme navn som et dekke pÃ¥ Godtar 1985 han har blitt udødeliggjort album, noch ein ganz besonders Ausstellungsstück für Metalfans. Utstillingen „Rock Fossiler – Og, det er kjærlighet!“ varer til 31. Mer. Det sosiale programmet omfatter konserter, Vorträge sowie unkonventionelle Führungen. Den sistnevnte løp under navnet „Stage Dive“ und bieten den Besuchenden die Möglichkeit, fordype deg ikke bare i det vitenskapelige aspekt av emnet, sondern auch passende Musik zu hören und an der Bar zu verweilen. I tillegg til konsertene er pÃ¥ lørdag og søndag en platebutikk av rathouse Records in der Ausstellung geöffnet sein.

Eluveitie konsert i Bern Natural History Museum
7.1 Total
0 Bruker Rating (0 stemmer)
Atmosphäre9
Ytelse6.5
Akustikk6.5
Sichtverhältnisse7.5
Vor-Ort-service7
Sanitäre Einrichtungen8
Parkering situasjonen5
Besøkende ' Hvordan vurderer du dette gjør?
Sorter etter:

Bli den første til å forlate en anmeldelse.

Bruker Avatar
Verified

Vis mer
{{ sidenummer + 1 }}
Hvordan vurderer du dette gjør?

Nettleseren din støtter ikke bilder opplasting. Velg en moderne en

DBD: The Silver Sister – Eluveitie

Her det nye albumet „Origins“ Lyric-Video „The Silver Sister“, einer der düstersten und komplexesten Songs auf dem Album. Er beschäftigt sich mit der lyrischen Thematik und den mannigfaltigen Verknüpfungen in der keltischen Mythologie….

video Thumbnail
Eluveitie - The Silver Sister (OFFICIAL LYRIC VIDEO)

DBD: The Call Of The Mountains – Eluveitie

Heute ist der Release des neuen Eluveitie Album „Origins“ und vor kurzem wurde das Video til „The Call Of The Mountains“ publisert. Ein Song über das lang gesuchte Ziel am Ende der epischen Reise der Kelten, som utviklet seg til Helvetii – ein Song über unsere mystischen, majestätischen und unvergleichlichen Alpen. Video var i en samsvar, wunderschönen (og noen ganger svimlende) Innstilling gedreht. Der Song wird nicht nur in Englisch und/oder Gallisch veröffentlicht, sondern auch in allen vier Landessprachen der Sveits! I tillegg til det engelske album versjon, er sporet og i sveitsisk Tysk, fransk, Italienisch und natürlich Rätoromanisch. Det flersprÃ¥klige track video vi hadde her i krypten.

video Thumbnail
Eluveitie - The Call Of The Mountains (Official Music Video)

DBD: The Call Of The Mountains – Eluveitie

Hier ein neuer Song aus dem kommenden Eluveitie Album „Origins“. Und endlich ein Song über unsere schönen Berge. Men realiseringen av en idé som bandet har spilt i Ã¥revis: Ein Lied das nicht nur in Englisch und/oder Gallisch veröffentlicht wird, sondern auch in allen vier schönen Landessprachen der Sveits! Ein Song über das lang gesuchte Ziel am Ende der epischen Reise der Kelten, som utviklet seg til Helvetii – ein Song über unsere mystischen und unvergleichlichen Alpen. I tillegg til det engelske album versjon, er sporet og i sveitsisk Tysk, fransk, Italienisch und natürlich Rätoromanisch und zwar auf Nuclear Blast’s Mailorder Edition sowie auf iTunes. Für den Anfang gibts hier ein mehrsprachiges Track-Video für euch:

video Thumbnail
Eluveitie - The Call Of The Mountains (OFFICIAL MULTILINGUAL TRACK)

Grave Digger am Boom Openair

PÃ¥ lørdag, den 31. August, gjort Open Air Boom sitt navn, fordi det var Metal Av Eluveitie og Grave Digger. den Boom Openair er en svært ung festival i Oberbaselbiet, nøyaktig Diegten, welches vermutlich durch seine frische auf dem Veranstaltungsmarkt des verwöhnten Schweizer Publikums schlicht zu wenig bekannt ist, den Annonsering alleine nicht die nötige Aufmerksamkeit erregte und an diesem Wochenende schlicht zu viele andere Events angesagt waren. SÃ¥ disse to store navnene alene ikke er tiltrukket for mange metalheads til, denn leider waren geschätzt an diesem Abend vielleicht 150 til 200 Mennesker til stede, abzufeiern de to store band. Dies war aber für die Zuschauer kein Grund Trübsal zu blasen und die Konzerte waren alle erste Sahne!

Grave Digger

Mir persönlich war dieser familiäre Rahmen mehr als nur recht, I, den store Konsert-Ã…pen likevel sooo ikke liker det, für die Veranstalter werden die spärlichen Zuschauer aber eher ein katastrofe har vært. skade, denn das Boom Friluft war wirklich bestens organisiert, de besøkende manglet verken mat og drikke, noch an den Sanitären Anlagen und wo andere Festivaler med dyre cashless systemer i Ã¥r sÃ¥ hadde sine problemer, viste liten friluft de store operatørene, som kan brukes med et enkelt kort triks, welche man für 50 Franken kunne kjøpe, Ã¥ betale resten av kvelden uten kontanter. Die Location war absolut genial und das Personal äusserst hilfsbereit und freundlich. Siden det er svært uheldig, dass die Veranstalter nicht mit mehr Zuschauern beglückt wurden, denn anhand der vorhandenen Besucher werden sich die zwei Tage kaum ausgezahlt haben und die Durchführung eines weiteres Boom Open Air steht damit wohl mehr als nur in den Sternen

Boom Openair

Den Abend eröffnete um 19:30 Klokken først i Sveits, Frankfurt Quietschboys, som forseglet skjørtet og spilte til poenget med hessiske dialekt tekster til internasjonale hits som „Ingenting annet betyr noe“ Av Metallica (Jeg skal være fett), „Angie“ Rolling Stones (Hähnche), „Ha en fin dag“ von Bon Jovi (Die sauf ich mir Schee) eller „Thunderstruck“ av AC / DC (Günther Strack) de publikum ordentlich einheizte. Die Jungs machten Ihren Job ganz gut, obwohl mir persönlich solche Coverversionen und Comedy- oder Fun-Metal à la J.B.O. weniger zusagen. Det Leicht einsetzende Regen, der glücklicherweise nach kurzer Zeit wieder aufhörte, liess uns dann doch unter das Zelt wechseln und den kulinarischen Angeboten frönen. en ca. 21:30 Klokke deretter sette den sveitsiske metal band Celtic Eluveitie los und vermochte wie üblich gleich von Anbeginn die Zuschauer in ihren Bann zu ziehen. Da der grösste Teil der vorhandenen Besucher wegen genau dieser Band da waren, Denne konserten var en absolutt hjemmekamp og bandet var tydelig motivert. En ren Konsert, bei dem der Funke sofort auf das Publikum übersprang und für die nächsten fast 2 Timer virkelig brakte ilden til Ã¥ fyke. som alltid tilbudt Eluveitie en helt fantastiske showet!

Grave Digger

en ca. 23:30 Uhr wurde es schaurig düster auf der Bühne als der Reaper die Bühne betrat. Med en sekkepipe intro var oss Grim Reaper pÃ¥ utseendet pÃ¥ en Grave Digger. Der maskierte Keyboarder Hans-Peter Katzenburg schritt dabei bedächtig über die Bühne und bereitete das Publikum mit dem Intro auf den Titeltrack des aktuellen Albums „Clash of the Gods“ før. Hva kom neste, egentlig var mer enn imponerende, wenn man sich vor Augen hält, dass Grave Digger seit über 30 Ã…r er aktive og alle herredømme ingen 20 er mer. Von Beginn an überrollten die Totengräber mit Frontmann Chris Boltendahl das noch vorhandene Publikum, Dessverre ble noen allerede gÃ¥tt tilbake etter at resultatene av Eluveitie. Grave Digger knüppelte sich mit glasklarem Sound und viel Druck durch ihre zahlreichen Klassiker. Auf dem höchst präzisen Rhythmusgerüst von Bassist Jens Becker und Stefan Arnold konnte sich Gitarrist Axel Ritt virtuos austoben. Det var fantastisk, som squeaky ren Axel var i stand til Ã¥ spille de mest krevende passasjer og dermed holdt stille i et minutt, men fryktet og raste som en dervisj. For ikke Ã¥ nevne Chris Boltendahl, dessen Reibeisenstimme frischer denn je klang und der körperlich topfit wirkte. Det var en helt rundt flott show med flott underholdning. Herrene har spilt sanger pÃ¥ tvers av deres album, og til slutt var det tre ekstranummer. Hva fansen fikk se denne kvelden, war phänomenal. Frontmann und Gründungsmitglied Chris Boltendahl sowie seine Mannen haben die Bühne par excellence gerockt und es wäre den Künstlern sowie dem Veranstalter zu gönnen, wenn das Publikum zahlreicher vorhanden gewesen wäre

video Thumbnail
Grave Digger - Intro + Clash of the Gods, Masters of Rock 2013
Grave Digger am Boom Openair
9.1 Total
0 Bruker Rating (0 stemmer)
Atmosphäre10
Ytelse10
Akustikk9
Sichtverhältnisse10
Vor-Ort-service9
Sanitäre Einrichtungen8
Parkering situasjonen8
Besøkende ' Hvordan vurderer du dette gjør?
Sorter etter:

Bli den første til å forlate en anmeldelse.

Bruker Avatar
Verified

Vis mer
{{ sidenummer + 1 }}
Hvordan vurderer du dette gjør?

Nettleseren din støtter ikke bilder opplasting. Velg en moderne en

Er det fortsatt punk rock? Jeg tror ikke! РDie Toten Hosen p̴ Gurtenfestival

„Er det fortsatt punk rock, Hvis din favoritt sang er pÃ¥ listene?“, Spør Die Ärzte in einem ihrer neuesten Songs og svaret er den samme forsynes med ett: „Jeg tror ikke!“ Jeg er ogsÃ¥ av denne oppfatningen, Men Die Toten Hosen vermochten dennoch zu überzeugen. Gut möglich, at legene beim Dichten dieser Zeilen an die Fans der Truppe aus Düsseldorf gedacht haben. Og spørsmÃ¥let er berettiget! So erfolgreich wie die Band aus Düsseldorf ist derzeit im deutschsprachigen Raum nur noch der Schlager-Graf von Unholy. Punk lente uminnelige tider mot sosial konsensus, men dette tysk øl stein lykke, som feirer Pants pÃ¥ stroppene, er snarere en slags antitese til punk. Jeg har buksene i Ã¥rene 1996 og 2002 nytes pÃ¥ stroppene og kanskje er det fordi, at bukser og jeg har blitt gammel, som Campino synger igjen? „Jeg er ennÃ¥ ikke seksti, og jeg er ikke tett.“ Vel, pÃ¥ grunn av tett og, pÃ¥ Campino tar det ytterligere ni Ã¥r… bei mir zum Glück noch einiges mehr :)

Die Toten Hosen på Gurtenfestival

„No Future – det var i gÃ¥r, Mye har skjedd siden“, um nochmals den Eingangs erwähnten Song zu zitieren und „som har som coolness faktor av en hagetraktor“ passer som ass tilbake pÃ¥ bøtte. Men vi er bare den andre dagen av 30. Gurtenfestival, dass mit über 20’000 Besøkende ble utsolgt. Igjen, en liten parallell med Toten Hosen, som i fjor deg 30 jähriges bestehen Feiern konnten. Zurück zum Festival, den Tag eröffneten Hoffmaestro aus Schweden mit einer geballten Ladung Ska. Gebändigten Indiepop präsentierten auf der Zeltbühne die Landsmänner von Friska Viljor und ähnlich wechselhaft wie das Konzertprogramm war das Wetter, som ikke gjorde, ob es sich zwischen brütender Wüstenhitze und Regenschauer entscheiden sollte.

video Thumbnail
Die Toten Hosen - Her kommer Alex ( Gurtenfestival 2013 )

De som ønsket Ã¥ unnslippe den forestÃ¥ende regn, verzog sich unter das Zelt der Zeltbühne, hvor den sveitsiske Celtic Metal-Band Eluveitie betydelig positivt av tidligere handlinger pÃ¥ stroppene abhebte med sine lyd. Keltische Klänge, Dudelsäcke und urhelvetische Ikonografie lockten eingefleischte Metalheads an, men den gjennomsnittlige besøkende syntes Ã¥ forvirre heller. Letztere setzten sich daher doch lieber zu den braven Lunik auf der Waldbühne ab. Sophie Hunger schlägt sich derweil tapfer auf der Hauptbühne und ist sichtlich motiviert. En ren Konsert, doch der Funke will einfach nicht so recht auf das Publikum überspringen. Delvis publikum svaie til storband rytmer med, aber Hunger kann sie auch mit grössten Anstrengung nicht zu mehr bewegen, fordi alle venter pÃ¥ Die Toten Hosen.

Die Toten Hosen på Gurtenfestival

deretter, Endelig, pünktlich wie angesagt um 21:45 Klokke, hissen die Hosen die Flagge auf der Hauptbühne. Frontmann Campino lässt nichts anbrennen und liefert gleich du Beginn eine Riesenshow ab. Bereits beim zweiten Song lässt er sich von seiner „Sikkerhet“ bidra til fansen. Das hungrige Publikum grölt begeistert Hits wie „Ballast av republikken“, „Bonnie & Clyde“ og „alt Kjærlighet“ Med. Es herrscht eine ausgelassene Stimmung und der Frontsänger Campino erzählt uns aus einer Welt, die sich hauptsächlich um Fussball, Bygg juice, Fest og passiv sport ser ut til Ã¥ være Ã¥ snu. Campino, der sich in letzter Zeit ganz gerne auch als Komponist etwas gar plakativer Zusammengehörigkeits-Hymnen („PÃ¥ dager som dette“, „Arise, hvis du PÃ¥ bunnen er“) utmerker, er en født entertainer.

video Thumbnail
Paradis - Pasci & Die Toten Hosen, Gurtenfestival 2013 HQ

Der Sänger erwähnt, at han har i Ã¥r 1996 og 2002 var pÃ¥ stroppene, og han kan ikke huske godt av sin egen konto. Han husket ogsÃ¥ i april 2012 anlässlich die Band auf der „Magical-Mystery-Tour“ bukser en privat konsert pÃ¥ en berner loftet, der zu einer Privatwohnung gehört, spielte und gemäss Campino eine der besten Parties überhaupt feierten. Jeg husket selv, Som „The Golden Lemon“ ga en konsert i ridehall og Campino, Kuddel und Wölli als Freunde mit auf Tour waren. An diesem Abend war es möglich, Ã¥ tipse et par øl med gutta, Ã¥ snakke og Ã¥ gi noe tull. Schön wars, men det har vært for alltid, kaum mehr wahr und darum zurück zum Konzert. „Paradis“ brach die Band plötzlich ab, fordi en (Ambush) i publikum holdt opp et banner med „Campino, Jeg kan bedre“. Campino spurte Pasci fra Aargau med ordene „Hier ist die Bühne der Verliererauf die Bretter die die Welt bedeuten und der Aargauer macht seine Sache gar nicht schlecht und nutzte die einmalig grosse Bühne, Ã¥ spille til galleriet og 15 Nyter Minutes of Fame.

Die Toten Hosen på Gurtenfestival

Weiter gings und spätesten bei „All For Love“ lagen sich die Menschen hüpfend in den Armen und Pyros werden gezündet, som oppveide den voldsomme Broncos i et vanvidd. Snart var det ikke lenger klare, hva sveising, was verschüttetes Bier und was Freudentränen waren. Den store headliner pÃ¥ fredag ​​kveld brakt teksten trygt Bern til randen av sirkulasjonssvikt og tilbød et stort og energisk konsert. Doch irgendwie war es vor vielen Jahren besser auf dem Güsche und dass machten nicht nur die teilweise fein rausgeputzten über 20’000 Folk fra. no, liksom stropper sjarm har gitt den absolutte kommersielle, Vennskap for Ã¥ se og bli sett, og likevel liksom alle ser det samme, og selv denne kvelden. De er rene, sunt, gutriechend, uten hÃ¥r, leistungsfähig und unauffällig. Hvor kjedelig og ganske ekkelt. Hvor er alle Freaks forble? Hvor er de goterne og punks? Alle „Spinner“ kann man an einer Hand abzählen. Ingenting mer Ã¥ gÃ¥, überall gepflegte Menschen, alle ser, som om de er midt 30. Selv om de 20 er, ser det slik ut. Hvis de Crazy er, tragen sie Bärte und Hüte und ein Hosen Skjorte.

Er det fortsatt punk rock? Jeg tror ikke! - Die Toten Hosen på Gurtenfestival

men hva pokker, ogsÃ¥ en parallelt med bÃ¥ndet – og likevel gjør liksom det sÃ¥ gøy. Fast zwei Stunden rockte die Band und der stimmungsmässige Höhepunkt der diesjährigen Jubiläumsausgabe erwies sich einmal mehr als Idealbesetzung für ein Festival in diesen Breitengraden. Den vanlige entusiasme og interaksjon med publikum manglet bare som publikum surfing tur til miksing tÃ¥rnet Campinos – inkludert Bengali fakkelen pÃ¥ taket – und zurück. Beltet ligger i Toten Hosen konsert i Sing-along-til-støy, „Her kommer Alex“, „Wünsch Dir was“, den Ärzte-Dekk „GrÃ¥te for kjærligheten“, „Dager som dette“ og som den første tilsetning „eisgekühlten Bommerlunder“. Den Rest geben die müden Rebellen dem Gurten mit dem AbzählversZehn kleine Jägermeister“ og adopsjon av offisielle nasjonalsang „Farvel“. Mye av opptog, men hva de døde har Ã¥ tilby, med punk pants ikke lenger bryr seg mye, er trolig mer sannsynlig Ã¥ bli Schunkel Punk. Ja Macht nix, Heino hemmelig mellomtiden sjon av sang „legene“, vil fÃ¥ plass til alt, ellers er passende „laget“… Er du fortsatt punk rock?

video Thumbnail
Campino zündet Pyro, Die Toten Hosen, Gurtenfestival 2013 HQ

Setlist der Toten Hosen am Gurtenfestival:

  1. Ballast av republikken
  2. Gamle feber
  3. Auswärtsspiel
  4. Dette er tidspunktet
  5. Alt som var
  6. I dag her, I morgen er det
    (Hannes vadefugl Cover)
  7. Bonnie & Clyde
  8. Paradis
    (Er det bedre Pasci?)
  9. Aldri en mening
  10. All For Love
  11. Dyttet Igjen
  12. Gråte for kjærligheten
    (Die Ärzte Cover)
  13. Lovesong
  14. Arise, når du er nede
  15. Her kommer Alex
  16. Wünsch dir was
  17. Dager som dette
  18. Likevel:

  19. Eisgekühlter Bommerlunder
  20. Alles wird vorübergehen
  21. langt langt borte
    (Slade Cover)
  22. Zehn kleine Jägermeister
  23. Schönen Gruss, auf Wiederseh’n
  24. Likevel 2:

  25. Draußen vor der Tür
  26. Søndag Word
    (Campino Croudsurfing)
  27. Til den bitre slutt
    (Campino surfing tilbake)
  28. You’ll Never Walk Alone
    (Gerry & The Pacemakers Cover)
Er det fortsatt punk rock? Jeg tror ikke! - Die Toten Hosen på Gurtenfestival
7 Total
0 Bruker Rating (0 stemmer)
Atmosphäre5
Ytelse10
Akustikk10
Sichtverhältnisse10
Vor-Ort-service6
Sanitäre Einrichtungen5
Parkering situasjonen3
Besøkende ' Hvordan vurderer du dette gjør?
Sorter etter:

Bli den første til å forlate en anmeldelse.

Bruker Avatar
Verified

Vis mer
{{ sidenummer + 1 }}
Hvordan vurderer du dette gjør?

Nettleseren din støtter ikke bilder opplasting. Velg en moderne en

Konsert anmeldelse: Sonisphere Festival 2012 i Yverdon-les-Bains mit Metallica, Motörhead und Slayer

Den første utgaven sank i gjørmen Jonschwil, den andre Basel arrangørene brøt Gratis og Virgin halsen. Den Sonisphere Festival har vært tilgjengelig under et dÃ¥rlig tegn. Sist onsdag, den tredje forsøk lyktes i nye omgivelser og med nye operatøren. 32’000 Metalheads – mehr als erwartet – strömten auf das Gelände Parc Rives Du Lac in Yverdon-Les-Bains am Neuenburgersee mit den Headlinern Motorhead, Slayer og Metallica. Der Neustart ist geglückt, er langt fra perfekt. Lyden var, hvis han kommer – pÃ¥ Mastodon lief zum Beispiel die PA die halbe Zeit nicht und fiel alltid wieder aus – men overraskende godt. The Golden Circle ble designet for Ã¥ være stor, og vi hadde nok en gang, Jonschwil lässt grüssen, über 30 Minuten für Getränke anstehen. Likevel var mitt inntrykk at dette var den beste sÃ¥ langt Sonisphere Festival, solfylte været og den flotte beliggenheten gjorde det sÃ¥ oppveie noen.

Rundt 32’000 Musikfans haben Metallica auf das ehemalige Expo.02 Gelände in Yverdon-les-Bains, hvorav 28 selv’000 Befolkningen har, krøllete, wo am Mittwoch die dritte Ausgabe des Sonisphere Festivals über die Bühne ging. Dette var første gang, dass in dieser Stadt ein Festival in dieser Grössenordnung organisiert wurde. Festivalen begynte pÃ¥ 15 Uhr bei schönstem Wetter, die Atmosphäre war ok und die Dezibel hoch, sÃ¥ hoch, at konsertene til 13 km Cheyres bort (FR) zu hören waren. Rund 1’200 Helfer waren am Gelingen des Festivals beteiligt, installasjonen tok ca en uke, og det hadde noen 50 Takeaways, 5.5 km barrierer og 300 Mobile Toiletten. Pussig nok ble plassert ingen bar i Golden Circle-omrÃ¥det, som jeg ikke egentlig bryr seg, men, da ich eh nicht zu den Weichspülmetalern mit zu viel Kohle im Sack gehöre, doch organisatorisch hätte dies sicherlich besser gelöst werden können, aber so musste halt the Rich-People zum Fussvolk Getränke holen, was die Wartezeiten nicht gerade verkürzte.

video Thumbnail
Gojira Live @ Sonisphere Switzerland Yverdon - L'enfant Sauvage

Med headlinerne Metallica, Motörhead und Slayer konnte wahrhaftig geballte Metal-Macht präsentiert werden. Eluveitie, Gojira og Mastodon waren ebenfalls mit von der Partie, die Drei mussten aber quasi in den sauren Apfel beissen und dem sonnengeschwängerten Publikum – nachmittags bei 30 Grad – ihre Musikk schmackhaft machen. Med Eluveitie var dessverre helt død bukser, Men kanskje hva lyden var, der vermutlich im Vergleich zum restlichen Programm etwas aus dem Rahmen fiel und so nicht den Erwartungen der Besucher entsprochen hat und die Band bereits eine halbe Stunde nach Türöffnung spielen musste. Men Gojira mÃ¥tte minne publikum det, at dette var ne metall show og invitert til groper, men hva skjedde. Og sÃ¥ kunne bare Mastodon, de tilbys, spesielt deres nyeste album „The Hunter“ feil, für gute Stimmung sorgen. Leider stieg während 45 Minuten ohne zu übertrieben 15 ganger av lyden, og det var virkelig det laveste nivÃ¥et, Jeg kan bare ausprechen en stor kompliment til Mastodon, welche sich davon nicht beirren liessen und immer wieder souverän und ohne mit der Wimpern zu zucken weiter machten.

De senere forekommende levende legender, Slayer, faktisk hadde ingen uoverensstemmelser med kunsten, Men noe som gir inntrykk, Problemer med muskel-og skjelettsystemet Ã¥ ha. Ähnlich dynamisch wie eine Terrakotta-Armee spulten sie ihre Setlist ab. Kanskje dette var ogsÃ¥ i salen og Slayer ble fascinert av ubevegelig publikum – eller var det rett og slett en alder, fordi Tom sÃ¥ visuelt i mine øyne som ikke helt den ferskeste. Slayer bestukket med sin kompromissløse, rasend schnellen und knüppelharten Sound. In dieser unglaublichen Präzision konnte das von Slayer aber nicht unbedingt erwartet werden, for gitarist Jeff Hanneman har fortsatt ikke kommet fra hans edderkopp bite infeksjon og mÃ¥tte erstattes av Gary Holt. Det var noen Mosh pits men, zwar nicht direkt vor der Bühne (Golden Circle Problem), Men fotsoldater, men det gikk av, obwohl diese Pits grösstenteils mehr wie Kindergeburtstag wirkten.

video Thumbnail
Slayer - Raining Blood - Angel of Death - Sonisphere 2012

Motörhead zeigte sich wiederum von ihrer schmutzig guten Seite und versprühten niemals Langweile. Doch auch hier fehlte die Stimmung direkt vor der Bühne und Lemmy stand oft fraglos da und wartete auf Reaktionen seitens des Publikums, wenn er einen Song ankündigte. Neues war von den Altmeistern der harten Töne freilich aber nicht zu hören. Cult rocker Lemmy Kilmister tilbudt sin vanlige, schnörkellosen, ærlig stein. Zeitgleich zog sich die Sonne zurück und übergab ihren Platz der passenden Abenddämmerung. Jo mer tiden gikk, og jo mørkere det ble, desto mehr suchten ihren Platz mit direkter Sicht zur Bühne. Hele fan base venter pÃ¥ Metallica og forventet en svart opptog. Übrigens erstaunt es mich nicht, Gratis og Virgin som har gÃ¥tt konkurs pÃ¥ Sonisphere Basel, wenn ich an die Schlangensteherei in Yverdon denke und wie viel Umsatz in Yverdon durch das Warten Tapt gikk, Jeg kan bare si: skade, skade, skade.

Äusserst pünktlich und voller Spielfreude trumpften Metallica auf, hver sang teknisk register ble trukket. Californians spilte „Black Album“ – ihr legendäres Meilenstein-Werk von 1991 – in voller Länge. Men albumet bare ved Song 1 til 12 runterzunudeln, das wäre für die Metal-Heroen zu einfach, Metallica snudde i stedet til rekkefølgen pÃ¥ sangene og startet med „Kampen Innen“, selve finalen sangen pÃ¥ albumet. Die zwölf Songs der Scheibe gelten heute als Hymnen der Rockmusik. Hvor mye, det viste pÃ¥ Sonisphere Festival, enige om tusenvis av fans i sang vokalist James Hetfield og applauderte langs takt med trommeslager Lars Ulrich. Og ikke bare i radio-vennlig ballade „Ingenting annet betyr noe“, men nesten hver eneste sang. Metallica überzeugte, opp til Kirk Hammett, til hver av disse skrudd opp hele tiden enkleste passasjer.

video Thumbnail
Metallica @ Sonisphere Yverdon Switzerland 2012 - For Whom the Bell Tolls HD

Gledelig var pÃ¥ Metallica, dass die musikalische Verirrung mit Lulu und der verunglückten Zusammenarbeit mit Lou Reed schadlos überstanden und mit der Interpretationen des „Black Album“ Mens noe nytt ble tilbudt, men guttene signaliserte med henne lenge, spirited ytelse, at de fortsatt er de gamle er. „Blackened“ liess bei jedem kleinen Pyromanen das Herz aufgehen mit grossen Flammen-Säulen und „En“ überzeugte mit oberfetten Lasern. den „Black Album“ war aus meiner Sicht etwas langfädig und für mich vor Jahren Død av bandet, doch man wird älter und so kam der Sound insgesamt sehr gut rüber und zu (min) Glück bleib es nicht bei den Songs aus diesem Album, sondern es wurde dem geneigten Fan auch älter Kost geboten.

Totalt var det en kÃ¥t, avslappende hendelse i et harmonisk miljø. Das Sonisphere in Yverdon stand unter dem Zeichen von Mässigung: færre band, færre seere, mindre stormannsgalskap, weniger Gedränge bei gleichbleibender musikalischer Qualität. Die Bandwechsel verliefen reibungslos und der Sound war von erstaunlicher Transparenz und kam echt fett rüber. Ärgerlich war nur das Gedränge vor den Bierständen und vermutlich für die Bands der viel zu gross angelegte Golden Circle Bereich for the Rich-People, som var for liten eller for lat, Ã¥ flytte rumpa. Det viktigste, sÃ¥ du gÃ¥r til merch messe, kauft ein teures Skjorte und lässt dann den grossen Fan raushängen. Og at Golden Circler var for godt til Ã¥ vise entusiasme, war ja eigentlich mehr als absehbar und folglich habe ich dafür keinerlei Mitleidausser den Bands gegenüber. Likevel, Metallica, Motorhead, Slayer, Mastodon, Gojira og Eluveitie var rett og slett klasse. Selvfølgelig mÃ¥ det for Ã¥ fÃ¥ samme Romandie er en stor festival. Virkelig flott beliggenhet og sannsynligvis den beste sÃ¥ langt Sonisphere…

video Thumbnail
Metallica @ Sonisphere Switzerland 2012 - En

No review found! Insert a valid review ID.

Sonisphere Sveits 2012: Seasons of Metallica og Co.

Metallica er headliners Den tredje utgaven av Metal-festivaler Sonisphere, das dieses Jahr zum dritten Mal in der Sveits durchgeführt wird. Metallica spille henne „Black Album“ in voller Länge. Weitere bestätige Acts sind: Slayer, Motorhead, Mastadon, Gojira og Eluveitie. Sonisphere finne sted onsdag, 30. Mer 2012 i Yverdon-les-Bain statt. Das Openair-Festgelände im Parc des Rives du Lac bildet die einmalige Kulisse für das Festival der Metalfreunde. Das Gelände am Ufer des Neuenburgersees wurde während der Expo.02 als Ausstellungsgelände genutzt und fasst 45’000 Besøkende. Men nÃ¥ sesongene av menn…

Spilletid:

Türöffnung 15.00 Klokke
Eluveitie: 15.45 – 16.15 Klokke, Stage II
Gojira: 16.20 – 16.50 Klokke, Stage I
Mastodon: 17.00 – 17.40 Klokke, Stage II
Motorhead: 17.50 – 19.00 Klokke, Stage I
Slayer: 19.10 – 20.10 Klokke, Stage II
Metallica: 20.30 – 22.30 Klokke, Stage I

Dermed ferdig Metallica, bevor die letzten Züge fahren:

Yverdon Les Bains – Zürich: 23.07 Klokke
Yverdon Les Bains – Bern: 23.07 Klokke
Yverdon Les Bains – Basel: 23.07 Klokke
Yverdon Les Bains – Lucerne: 23.07 Klokke
Yverdon Les Bains – St. Gallen: 22.07 Klokke
Yverdon Les Bains – Lausanne: 00.00 Klokke
Yverdon Les Bains – Geneva: 23.53 Klokke

Sonisphere Sveits 2012 med Metallica og Slayer

*** I mellomtiden konserten med, denne veien til anmeldelse ***

Venner, booket du pÃ¥ onsdag, den 30. Mer 2012, fordi i gÃ¥r var pÃ¥ Metallica hjemmeside nachfolgendes veröffentlicht. Was für viele für Jubelschreie und Lobgesang sorgen wird, Jeg kan ikke annet enn Ã¥ virkelig opphisse, sÃ¥ Ã¥penbart det vil fullføre „Black Album“ spilles – vel, la oss se om jeg gjør det – da könnte höchsten Slayer für den nötigen Kompensasjon Thrash sikre…

Endelig European Tour Kunngjøring
Dette er det, vÃ¥r endelige tillegg til sommerferie i Europa med en Sonisphere dato pÃ¥ Yverdon-les-Bains, Sveits mai 30, 2012. Du gjettet det, Den ‚Black Album‘ vil bli utført i sin helhet (Yeah, Yeah, at 20th Anniversary ting) and the line-up for the day is out of this world as Slayer, Motorhead, Mastodon, Gojira og Eluveitie will all be joining us!
The Met Club pre-salg allerede i gang, så Clubbers bør logge inn for detaljer. Pre-salg vil ende på onsdag, Februar 15 på 9:00 ved LOKALE tid. There is a four ticket Begrense for the pre-sale.
Billetter i salg på fredag, Februar 17 på 8:00 AM lokal tid på www.ticketcorner.ch. For mer informasjon om Sonisphere, klikk her: www.sonispherefestivals.com.

Somit sind Metallica die Headliner der dritten Ausgabe des Heavymetal-Festivals Sonisphere, das dieses Jahr in der Sveits durchgeführt wird. Das Openair-Festgelände im Parc des Rives du Lac bildet eine einmalige Kulisse für das Festival der Metalfreunde und könnte für mich doch zum Grund werden, mir diese Veranstaltung zu Gemüte zu führen. Das Gelände am Ufer des Neuenburgersees wurde während der Expo.02 als Ausstellungsgelände genutzt und fasst um die 45’000 Besøkende. La oss hÃ¥pe, at arrangørene av festivalen denne gangen klare seg bedre enn et Ã¥r 2011 (Dawn of the Joggeli) eller 2010 (The Big Desaster)

DBD: En Rose For Epona – Eluveitie

„En Rose For Epona“ wird von Leier-Spielerin Anna Murphy gesungen und ist der brandneue Track aus dem kommenden Eluveitie Album „Helvetios“, som 10. Februar veröffentlicht wird.

video Thumbnail
Eluveitie - En Rose For Epona

Eluveitie bringer EluTV

Die Schweizer Pagan-Metaller Eluveitie melden sich mit interessanten Neuigkeiten:

Etter flere uker med stillhet (vil du snart lære, womit wir beschäftigt waren) sind wir glücklich, die erste der in naher Zukunft anstehenden großen Neuigkeiten verkünden zu können. Tidlig i september (tillegg av et nytt nettsted) „EluTV“ start: Im Grunde eine komplette Dokumentation über unsere Tour- und Aufnahme-Aktivitäten in Form von etlichen Episoden, beriket med eksklusive backstage opptak. Selbstverständlich kostenlos verfügbar!

video Thumbnail
Eluveitie - TV (Official Trailer)

Sonisphere 2011 – Dawn of the Joggeli

Aufgabe von Kunst ist es heute, Bringe kaos til orden.“ skrev Theodor W. Adorno in Minima Moralia und die Organisation und Koordination des Sonisphere Festivals in Basel war von Chaos geprägt, wie auch diverse Bands in Ansagen bemerkten und man konnte am letzten Freitag von Glück sprechen, at ingenting skjedde. Doch gab es auch Hammershows von Hatebreed, Slipknot, Eluveitie und Iron Maiden. Band super, Vær super, Ikke hvile. Men OK Swiss Sonisphere Dette kan, nach der letztjährigen Schlammschlacht Ã¥penbart rÃ¥d… – denn es hätte auch schlechter sein können. Die grossartigen Bands liessen so über einiges hinwegsehen und dem grössten Teil der Metalheads ein Lächeln ins Gesicht zu zaubern.

Sist fredag ​​var det tid igjen: Sonisphere satt opp leir, for andre gang, og etter Jomfrutur i Jonschwil, Festivalen fant sted denne gangen i Basel St. Jakob Stadium sammen med avsky i stedet. Das Wetter zeigte sich von seiner guten Seite und die schier unerschöpflichen Anzahl an Bands liessen einem auch etwas über die organisatorischen Mängel hinwegsehen – men glemmer ikke, fordi det ble klart allerede med start pÃ¥ festivalen pÃ¥ fredag, Ã¥ virkelig forstÃ¥ hva Sonisphere: Profittmaksimering! Dessverre spillet var tider av Bands, welche bereits im Vorfeld x-mal geändert wurde, ved begynnelsen av dagen slÃ¥s tilbake og komprimerer, was weder bei Fans noch Bands für Begeisterung gesorgt haben dürfte, mir persönlich aber nicht wirklich eine Rolle spielte.

Der Bändeltausch war dilettantisch organisiert und die Bändelchen super, fordi disse gibts 1:1 for 120 Franc Ã¥ kjøpe pÃ¥ King Flyer… 1000 Stakk, koblingen til det ble ogsÃ¥ trykt og ikke nok, mit einem Ticket konnte man soviel Bändel holen wie man wollte und damit Freunden und Bekannten eine Freude machen. Men dette bør være bare begynnelsen av organisert kaos, fordi festivalen var i flere uker etter et dÃ¥rlig tegn, siden arrangementet vil mangle Fotball Spectators- ins Leichtathletikstadion verschoben werden musste und es dort nicht möglich war, die bezahlten Sitzplätze in Anspruch nehmen zu können. So erhielten sämtliche Käufer eines Sitzplatztickets zum Einlass Bons für zwei Getränke und eine Pølse. Doch wo zum Teufel könnte man die Bons für die versprochenen gratis Getränke und Wurst einlösen? 90% der Catering-Stände wollten auf alle Fälle von diesen Bons nichts Kunnskap. OgsÃ¥ hadde en merkelig, at nÃ¥r du hadde angitt Metal Festival, als erstes ein Törtchenstand zu sehen war… NÃ¥vel – Jeg visste noe hittil, men kan like godt være hyggelig, sich zu Hatebreed Kaffe und Kuchen reinzuziehen. Nach so einem Konsert braucht der ausgepowerte Metalhead ja bekanntlich einen Zuckerstoss

video Thumbnail
Sonisphere 2011 // Slipknot - Sid Wilson crowdsurfing after he jumps from a truck

Men vi kommer først til den viktigste festivalen, den Musikk! Dessverre, du kan ogsÃ¥ disse, i begynnelsen av festivalen er ikke virkelig nyte, Sick Puppies pÃ¥ Apollo Stage, notabene der Hauptbühne des Anlasses, Det var et strømbrudd, was bereits wieder Zweifel an der Professionalität der Organisation aufkommen liess. Katarakt pÃ¥ Red Bull Scene en ble ikke slippe inn, som hallen var allerede full. Die Security wurde dabei irgendwelchen Studenten und Teenies überlassen, die auch des zweifelhafte Vergnügen hatten, enttäuschten Fans vor verschlossenen Türen abzuweisen, was bei stärker alkholosierten Fans locker hätte eskalieren können. Gegebenermassen war for oss etwas Sonne angesagt, so fläzten wir uns in der Nähe der Apollo Stage auf den Rasen, liessen den ersten Ärger drukne fordampe… og det kom i en liten glede av Mr Big, som egentlig ikke samsvarer med Gusto min.

Det var den første viser at du virkelig kan nyte med Dave Wyndorf, hans tegn pÃ¥ rotasjon- und Angelpunkt der drogengeschwängerten Monster Magnet. Nach Dave mit seinen Mannen war bereits ein Höhepunkt des Sonisphere’s angesagt: Hatebreed! Bare utrolig hvordan disse gutta har forstÃ¥tt helt fra begynnelsen publikum Ã¥ fengsle. Höllisch laut und mit einem so fetten Sound, stÃ¥ fortsatt ikke vet gutta. Med slike fete riff, det er rett og slett ingen unnskyldning. Ærlige følelser, ungestüme Leidenschaft, ein fetter Sound und besonders mächtige Energie. Før Bohemia scenen publikum ble nesten stengt i bevegelse, Jamey Jasta tobte über die Bretter und heizte die schwitzende Meute alltid weiter ein und die feierten bei bestem Sound und zu Killer-Tracks wie „Ødelegge alt“, „Dette er nÃ¥“, „Live For dette“ eller „Doomsayer“ en stor fest.

video Thumbnail
Monster Magnet - Crop Circle (Complete song)

den Eluveitie og Slipknot samtidig mÃ¥tte spille, war eine kleine Unschönheit, die so manchen Fan ärgerte, samt markedsplassen, welcher völlig Jenseits eingerichtet war, denn wer kauft sich schon Flip-Flops an einem Metal-Festival? Auf all den meinen unzähligen Festivals an den ich teilgenommen habe, Jeg har aldri – men aldri gjorde – Flip Flops sett for salg! den 4 dl Wasser dabei für 5 Franken ble solgt, passer igjen i hele bildet av profittmaksimering, men ikke nok sÃ¥, an den Ständen durften keine Flaschen verkauft werden, während Leute offen mit Partyfässern reinspazierten. Ich weiss nicht wie begeistert Iron Maiden wären, wenn sie wüssten, at du kan bare gÃ¥ inn uten hinder med skytevÃ¥pen. Jeg har sett mye, aber sowas Lächerliches und Unprofessionelles ist mir noch selten untergekommen, denn selbst einen Raketenwerfer reinzunehmen wäre kein Problem gewesen. :Guns:

Doch kommen wir wieder zurück auf die Musik, Anerkennung verdienen selbstverständlich weitere Sonisphere-Exponenten wie Hammerfall, Mastodon og Eluveitie, welche allsamt grossartige Shows boten und die Fans absolut zu überzeugen vermochten. OgsÃ¥ Chrigel Eluveitie hadde lagt merke til organisatoriske kaos og prøvde Ã¥ løsne opp litt spøk hele, Chaosphere ist nur einer der Ausdrücke die fielen. Som alltid med bandet sitt tilbudt sine melodiske death metal med Celtic melodier som, hva som ble forventet av dem: Rock, groove, danse, Hoppe, høres, träumen, slipper.

Seit dem letztjährigen (Narkotika-)Tod des Slipknot Bassisten Paul D. GrÃ¥ er bandet fra Iowa skjedde sjelden. Til tross for, eller kanskje pÃ¥ grunn av det tilbys Slipknot et fyrverkeri. Auf der Hauptbühne gaben sie ein Stelldichein, hvor stor var rasende. Selv om det er dagslys og sol skrudd de bisarre utseende clownish metallers det visuelle- und Hörerlebnis in sphärische Höhen. Rotormässig in die Höhe schraubte sich überdies Joey Jordison mitsamt seiner Drum-Station und nebst Pyrotechnik gaben Slipknot Stage Diving zum Besten. Om 90 Minutter tok konserten, av ikke noen ganger seere tap og hjelpere som medskyldige flittig minutter ga. Dessverre, kan du se skjermene i Apollo Stage lite bakfra.

ARVE Feil: oEmbed Call Mislyktes: Endepunktet ligger på https://www.youtube.com/oembed?format=json&url=https%3A%2F%2Fyoutube.com%2Fwatch%3Fv%3Dag-IuKH0Slk returnerte 404 Feil.
Detaljer: Not Found

Die Verpflegungsstände am Sonisphere (ikke i Hall), ble hygienisk swinish. Prefabrikkerte Hamburger lÃ¥ Ã¥pen i en boks. Das Geld wurde mit blossen Händen angenommen, um dann mit selbiger den Käse aufs Fleisch und das Brötchen und Fleisch zusammen zu drücken. Die gleiche Hand kratzt sich Sekunden später im Gesicht, hebt vom Boden Abfall auf und kümmert sich anschliessend ungewaschen wieder ums Mat. Ikke én person pÃ¥ standen gjør det, no, es tun alle und im Münzstock lagen Frites und Geld, delvis blandet med mat og. Da wünsch ich doch guten Appetit. Og venner, 9 Franken für ein 4 Bissen Pizzastück ist nicht nur leicht übertrieben, men grenser til Ã¥ger, fordi man er bare en slurk vann, fra koppen med gull rim :)

Doch kommen wir wieder zurück auf die Musik, da doch noch grosse Headliner wie Alice Cooper und Iron Maiden kø. Selv om det ikke klarer Mr Cooper, Ã¥ imponere meg vocally, so ist es doch spannend zu sehen für welche Szene der nächste Song wohl herhalten soll. Man hört ihm einfach an, at „I’m Eighteen“ lang, lenge kan ikke enig, seine Vorstellungskraft und Spass am Spiel mit verrückten Requisiten hat dieses Alter zum Glück kaum überholt. Mit einem beeindruckenden Schatz an Vitalität, Energie und Groteske führt uns der 63 jährige Altrocker durch sein Theater aus Kitsch und Selbstinszenierung.

Völlig nicht kitischig waren Iron Maiden. Die eiserne Jungfrau brachte zu Beginn überwiegend Songs von „The Final Frontier“, hennes nyeste album og omkomme der jeg drepte ikke ville varme. Til den nye platen ballerte introen sammen med følgende „Final Frontier“ og „El Dorado“ fra høyttalerne. Die Bühne war, som nesten alltid, godt utformet eller. inspirert av den nyeste produksjonen, det vil si en science fiction landskap – gesäumt von zwei Funktürmen nebst Sternenhimmel. Det var en sann klassiker: „2 Minutes to Midnight“. Det er fortsatt fascinerende, wie topfit die sechs Herren über die Bühne fegen. Und als später auch noch die 20 Meter-Variante über die Bühne glotzt und böse mit den roten Augen funkelt, er verdens likevel for. OK, fyren ser nÃ¥ ut som en plass hog, men faen, det er fortsatt Eddie. Screeeeeaaaammmmm for meg Basel, Screeeeeeeeeeeeeeeeeaaaaaaaaammmmmmmmmm for meeeee!

Ganz grosses Kino und im Kuppeldach und Bühnenhintergrund funkeln Lichter wie Sterne. Irgendwie galaktisch wunderschön. Men det var ikke alt, hva som ble tilbudt øyet: Zu vielen Songs wurden passende riesige Stoffbilder wie Theaterkulissen in den Bühnenhintergrund gezogen und Eddie fehlte auch nicht.

Und wieder kamen daraufhin ein paar neuere Stücke („Blood Brothers“, „The Wicker Man“ og „NÃ¥r The Wild Wind Blows“), til „Evil That Men Do“ igangsatt blokken av klassikerne. Ab diesem Moment war es dann wohl auch um die grössten Skeptiker geschehen: Alle de samme, om den melankolske passasjer „Fear Of The Dark“ eller gudelignende to ledningene fra „Iron Maiden“: Wer in diesen Minuten keine Gänsehaut bekam oder so derbe mitgröhlte, dass er am nächsten Tag kiloweise Hustenbonbons futtern musste, PÃ¥ denne natta noe galt!

video Thumbnail
Iron Maiden live at Sonisphere Basel 24.6.2011 - Blood Brothers

Lommetyver, angeblich aus Rumänien, machten als weiteres Übel sämtliche Stages unsicher und so manchen Metalhead um ein iPhone oder Portemonnaie ärmer. Det var klart, dass es sich bei den Tätern um keine „Metaler“ kunne handle, denn ich hätte noch nie erlebt das sich diese gegenseitig bestehlen. Aber wie sagt man so schön, dag er første gang, vielleicht gilt dies auch für die Flip-Flops. Minst lommetyver var allerede organisert pÃ¥ Greenfield (!) pÃ¥ vei, dieses Phänomen scheint also so langsam an Open-Airs Usus zu werden.

Über die diesjährige Sonisphere-Veranstaltung könnte ich noch viel schrieben, tross alt, var ogsÃ¥ ytterligere Gwar, In Flames, Judas Priest og sÃ¥ pÃ¥ start. Doch zu viele Worte verderben das Textejakulat und so hoffe ich einfach auf fruchtbaren Boden für Kritik, fordi en eller annen mÃ¥te fikk jeg pÃ¥ det nÃ¥værende kaoset igjen og igjen Mud Jonschwil 2010 til tankene. Aber bekanntlich sind alle guten Dinge drei und vielleicht schafft man es nächstes Jahr endlich ein professionelles und rundum überzeugendes Festival in den Küchen von Outfield Productions und die Zürcher Konzertagentur Free & Virgin freses, fordi dette Ã¥ret de har enda mer enn noe annet sprutet med berømmelse. Nächstes Jahr muss für mich schon ein Hammer Line-up am Start sein, Jeg vil være tilbake… eller jeg er pÃ¥ Park og se meg gratis konsert en :)

video Thumbnail
Sonisphere Iron Maiden - Dance of Death 24.06.2011

Pics ved Rockslave (Metal Factory) og videoer TheLostDevil, MrNomBidon, gagadumiau, protyreus og Haldi4803.

Sonisphere 2011 - Dawn of the Joggeli
4.9 Total
0 Bruker Rating (0 stemmer)
Atmosphäre7
Ytelse9
Akustikk7
Sichtverhältnisse7
Vor-Ort-service0
Sanitäre Einrichtungen1
Parkering situasjonen3
Besøkende ' Hvordan vurderer du dette gjør?
Sorter etter:

Bli den første til å forlate en anmeldelse.

Bruker Avatar
Verified

Vis mer
{{ sidenummer + 1 }}
Hvordan vurderer du dette gjør?

Nettleseren din støtter ikke bilder opplasting. Velg en moderne en

Side 1 Av 212