En traumatisert Vietnam veteran, bare ønsker Ã¥ være alene, wird von Stadtbewohnern gegängelt. Han var bare byen Forlate vil, kommt es auf einer Brücke zur ersten Auseinandersetzung. no, vi snakker ikke av „Rambo“, men Ruckus. Allerdings sind die Ähnlichkeiten zwischen den beiden Geschichten frappant. Überraschend ist, at Ruckus er originalen og kopien av Rambo. Und Ruckus hat durchaus seine Qualitäten, fordi det er en av de beste trashy B-filmer, Jeg vet. Stunts er solide, effektene billig (men fin) og ogsÃ¥ humor, selv om det meste ufrivillig, ikke for kort. Rollelisten er ganske imponerende. Linda Blair (den Exorcist), Richard Farnsworth (Straight-Story), Hollywood-Veteran Ben Johnson und natürlich Dirk „Faceman“ Benedict (das A-Team, Kampf Stern Galactica), Men den selges her langt under verdi, da er für die Rolle des schweigsamen Einzelkämpfers einfach nicht prädestiniert ist.

enn „Hippie“ Kyle Hanson in ein kleines Städtchen kommt, wird von den spießigen Bewohnern versucht, igjen for Ã¥ jage ham ut av byen og savner ham en lærepenge. Men hun hadde ikke forventet, at det er en gammel Vietnam-veteran i Hanson, av nok kampopplevelse bringer, um den Spieß umzudrehen und aus dem dummen Spiel der Bewohner blutigen Ernst zu machen.

video Thumbnail
Ruckus (1980)