Wie Besucher der Gruft Kunnskap, gibt es wirklich fast alles aus und mit Lego-Steinen. Was man aber noch nicht gesehen hat, ist ein Lego-First-Person-Shooter. Dass sich Lego-Figuren den Kopf abhacken, mit Pfeil und Bogen den Garaus machen oder hinterrücks mit einem Maschinengewehr angreifen, ist einfach nichts, was man von dem doch eher familienfreundlichen Spielzeug erwarten würde. Videokünstler Andrew M. hat sich die kleinen Plastik-Männchen virtuell angenommen und für ein zweiminütiges Video Szenen aus Counter Strike, Skryrim, Portal und Bioshock nachgespielt.

video Thumbnail
Lego: First Person Shooter