I New York brøt ut i de siste dagene 33 mennesker sammen, weil sie das lebensgefährliche, syntetiske marihuana „K2“ forbrukes. Augenzeugen beschrieben die Situation im New Yorker Stadtteil Brooklyn gegenüber „Daily Mail“ de siste dagene, som i Zombie-Serien „The Walking Dead“. Folk liggende bevisstløs i gata, beugen sich über Hydranten oder fallen fast von einer Parkbank.

K2-zombier i New York

33 Menschen sind in den vergangenen Tagen wegen einer Überdosis kollabiert und mussten ins Spital gebracht werden. Dutzende Drogenabhängige stolperten am letzten Dienstagmorgen über die Strassen, vil ha spydd, urinert, lagen auf Autos oder in Hauseingängen, som „Daily Mail“ skriver. „Sie waren unfähig sich zu bewegen und nicht ansprechbar. Noen bare trakk pÃ¥ skuldrene“, beskriver den lokale fastboende Lindsay Föhrenbach kulissene. I Fatal ingen var. Sjokkerende, var situasjonen likevel, denn alle schienen auf einmal eine Überdosis erwischt zu haben.

K2-zombier i New York

Politiet mistenkte, berørte enkeltpersoner har røykt de samme urene K2, dass sie nur kurz zuvor in der nähe der Myrtle Avenue besorgten. „Sie hatten Glück, dass alle überlebt haben“, la politiet kunn. Beboere sa lokale TV-stasjoner, dass der Konsum in dem Viertel bereits seit Längerem ausser Kontrolle sei. Die Droge soll extreme Angstzustände, forvirring, Paranoia, hallusinasjoner, hjertebank, Übelkeit, nyresvikt, Bewusstlosigkeit und Blutarmut im Herzen auslösen. Som beruset tilstand kan se, viser følgende klippet:

video Thumbnail
Zombie Apocalypse- Another Victim Of The Drug K2

Husk i bevegelsene meget sterkt til en zombie, Fruen fra Video lei heldigvis fortsatt i live. Spooky scener på gatene i New York og som stoffet K2 i USA&En vanlig, det er bare et spørsmål om tid, kan fortsatt bli sett slike bilder på våre veier. Wandering Undead, K2-Zombies.

K2-zombier i New York
K2-zombier i New York
K2-zombier i New York