Henrik Vikse hatte eines Tages genug und kündigte seinen normalen Job, um etwas Eigenes zu beginnen und so flexibler zu sein. Flexibler damit Henrik seinen Traum verwirklichen und mit Husky quer durch den grössten Teil der Nationalparks Norwegens Langlauf zu betreiben, zu Zelten und vorallem dabei zu fotografieren und mit den grossartigen Bildern Instagram zu füllen.

Ich habe meinen Job gekündigt, um mit Huskies Abenteuer zu erleben
Ich habe meinen Job gekündigt, um mit Huskies Abenteuer zu erleben
Ich habe meinen Job gekündigt, um mit Huskies Abenteuer zu erleben
Ich habe meinen Job gekündigt, um mit Huskies Abenteuer zu erlebenIch habe meinen Job gekündigt, um mit Huskies Abenteuer zu erleben
Ich habe meinen Job gekündigt, um mit Huskies Abenteuer zu erleben
Ich habe meinen Job gekündigt, um mit Huskies Abenteuer zu erleben
Ich habe meinen Job gekündigt, um mit Huskies Abenteuer zu erleben
Ich habe meinen Job gekündigt, um mit Huskies Abenteuer zu erleben
Ich habe meinen Job gekündigt, um mit Huskies Abenteuer zu erleben
Ich habe meinen Job gekündigt, um mit Huskies Abenteuer zu erleben
Ich habe meinen Job gekündigt, um mit Huskies Abenteuer zu erleben
Ich habe meinen Job gekündigt, um mit Huskies Abenteuer zu erleben

Hier der Mann, der diese tollen Fotos geschossen hat.

Hier der Mann, der diese tollen Fotos geschossen hat.