Gestern am BTTF-Day schlüpften Michael J. Fox und Christopher Lloyd noch einmal in ihre Rollen als Marty McFly und Doc Brown aus den SciFi-Klassikern und wurden vom Publikum dafür gefeiert. Unter tosendem Applaus fuhren die beiden mit dem legendären Zeitreise-DeLorean direkt auf die Bühne, doch vom tatsächlichen Jahr 2015 Med Krig Midtøsten og uten Svevebrettene eller flygende biler, men de to tids reisende synes ikke altfor imponert: „Sorry for spørsmÃ¥let, aber was zu Hölle habt ihr die letzten 30 Made Ã¥r?“ Adressering Doc Brown grep Marty deretter sammen: „Doc, sieht aus als wäre 2015 ziemlich scheiße.

"2015 ist ziemlich Scheisse": Marty McFly og Doc Brown vert Jimmy Kimmel

Erst kürzlich gab Christopher Lloyd in einem Interview bekannt, han fjerde „Tilbake til fremtiden“-Teil nicht abgeneigt wäre: „Den bestÃ¥r alltid risikoen, at en etterfølger ikke kan holde tritt med originalene. Ein neuer Teil müsste von etwas Aktuellem handeln: kampen mot klimaendringer eller ISIS eller noe radikalt med en reell krise. Ingen anelse, was das sein könnte.“ PÃ¥ forespørsel, ob Lloyd sich vorstellen könnte, at Michael J. Fox, Siden 1991 lider av Parkinson, für einen vierten Teil bereit wäre, fügt er hinzu: „Jeg tror, dass er ungeachtet des Parkinsons die Rolle nehmen würde und er wäre grossartig. Ich könnte mir einen neuen Teil ohne ihn nicht vorstellen.

video Thumbnail
Marty McFly & Doc Brown Visit Jimmy Kimmel Live