sympathieën!

Schöner Kurzfilm von Daniel Titz und Dorian Lebherz, über einen letzte Überlebenden nach einem jahrelangen Kampf zwischen Robotern und Menschen. Und obwohl es sich so anhört, als hätte man das schon mal irgendwo gesehen, hat der Film am Schluss eine überraschende Wendung.
over . Und trotzdem sich der 7-Minüter

Jaar- 2058 hebben de onderzoekers erin geslaagd na tientallen jaren van ontwikkeling van de tijd, Om een ​​lang nagestreefde doel van de mensen te bereiken. U heeft Robot creëren, die bis ins kleinste Detail der menschlichen Rasse ähneln. Maar twee species, die sich so ähnlich und gleichzeitig doch so unterschiedlich sind, stoßen schnell auch auf Konflikte. Een gevecht voor de uitroeiing van anderen ontwikkelt, in dem am Schluss ein vermeintlicher unauffälliger Gegenstand zum zentralen Instrument des Überlebens wird.

video Thumbnail
De laatste