Misschien is het soms beter, als we weggeven alles niet alleen, we hebben. We moeten niet uit het oog jezelf te verliezen. Sich selbst und seine eigenen Bedürfnisse. Seine eigenen Wünsche, Träume, Ängste und Hoffnungen. de, wat maakt ons anders en maakt het, das andere an uns lieben können. Want soms geeft je te veel en je iets te realiseren meestal dan, wenn plötzlich mit einem Schluss gemacht wird. Wenn sich die Welt von einem Augenblick auf den anderen aufhört zu drehen. Wer sich völlig selbst aufgibt, hört schnell auch auf derjenige zu sein, in den sich der andere Mensch ursprünglich verliebt hat. Sicherlich ändert man sich – maar het beste nog samen. Het is een pad samen, der beide verändert. Het tempo is anders al te veel of wilt beide verschillende richtingen na te streven, het kan niet doorgaan. Tenminste niet gemeen… „The Giftist ein unheimlich süßsser kleiner Kurzfilm von Juli Pot, die neemt precies dit onderwerp…

video Thumbnail
The Gift