The Crow Remake: hoofdrolspeler gevonden? Jason Momoa kündigt Überraschung an

Über die letzten fünf Jahre wurden bereits Namen wie Bradley Cooper, Tom Hiddleston, Jack Huston, Mark Wahlberg und Luke Evans für die Eric-Draven-gehandeld rol in de lang geplande The Crow Remake. En dat waren alleen de officiële kandidaat, während sich zusätzlich noch Gerüchte um Channing Tatum, Ryan Gosling, Nicholas Hoult, James McAvoy und Jack O’Connell kreisten. An der Regiefront sah eh ähnlich turbulent aus. Steven Norrington übernahm das Remake 2008, gevolgd door Juan Carlos Fresnadillo en F. Javier Gutiérrez. Doch das Produktionsstudio Relativity Media lässt sich weder vom regen Wechsel vor und hinter der Kamera noch von den hauseigenen Geldsorgen abhalten, volledig in de remake van „The Crow“ houden. Jetzt hat der Film einen neuen Kandidaten für die Hauptrolle ins Visier gefasst: Jason Momoa. Für den stattlichen Hünen aus „Game of Thrones“ en „Stargate: Atlantis“ wäre es weder sein erstes Remake noch seine erste Comicrolle. De voormalige bedekte hij al met „Conan“ van, de laatste voor zijn rol als Aquaman in „Oppasser in superman“ en binnenkort ook in een aparte Aquaman film.

Vor wenigen Tagen veröffentlichte Momoa über Instagram ein Bild von sich und dem aktuellen The-Crow-Regisseur Corin Hardy und verkündete, dat wenkt hem al snel een droombaan. The-Hallow-Regisseur Hardy ist schon länger an dem Projekt dran. Of Momoa zal echt de rol spelen, maar ik geloof alleen, wenn die erste Klappe am Set fällt. Op dit moment doet me denken aan de remake van de geplande remake van „Hooglander“, migreren in de afgelopen jaren ook door regisseur naar regisseur en acteur met acteur. Indien dit toch gebeurt, ik hoop, dat de remake is niet zo zwak als Momoas „Conan“. bereikte na de tragische dood van Brandon Lee's op de set „The Crow“ einen beinahe mythischen Kultstatus unter Filmfans und Lee als Eric Draven aus dem kollektiven Gedächtnis zu verdrängen, zal niet gemakkelijk zijn. De hebben ook een aantal volgelingen in de sequels en de tv-serie is mislukt. Offiziell wollte sich Relativity Media noch nicht dazu äussern.

The Crow
(Via Mashable)