sangerin Whitney Houston ist tot

Die amerikanische Sängerin Whitney Houston ist tot. Das bestätigte ihre Sprecherin Kristin Foster dem US-Sender CNN. Die auf dem Höhepunkt ihrer Karriere als Königin des Pops gefeierte Musikdiva starb nach Angaben von Sprecherin Kristen Foster im Alter von 48 Jaar. Eine Ursache wurde zunächst nicht genannt. Mit über 170 Millionen verkauften Tonträgern und über 200 Gold-, Platina, Zilver, und Diamantschallplatten sowie sechs Grammys gehörte Whitney Houston zu den erfolgreichsten Sängerinnen ihrer Zeit.

Whitney Elizabeth Houston wurde am 9. Augustus 1963 in Newark, New Jersey, geboren. Ihre Mutter ist die Sängerin Cissy Houston, de 1969 in der Begleitgruppe von Elvis Presley – den Zoet Inspirations – engagiert war. 1992 heiratete Whitney Houston den R&B-Sänger Bobby Brown, met hen hun dochter Bobbi Kristina (*1993) had. Haar drugsverslaving, lijkt het na een aantal ontwenningskuur, ook in de jaren 2006, te hebben verslagen. Im september 2006 reichte Whitney Houstons Anwältin den Antrag auf „huwelijkse scheiding“ op basis van „unüberbrückbarer Differenzen“ een. Aangezien de 24. April 2007 ist die Scheidung rechtskräftig. Whitney Houston verfügte über das alleinige Sorgerecht für ihre Tochter.

In de jaren '80 en '90, werd Houston bekend als de Golden Girl van de muziekindustrie. Zu ihren Hits zählen Lieder wie „How Will I Know“, „Greatest Love of All“, „I Wanna Dance with Somebody“, „One Moment in Time“, „Saving All My Love for You“ en „I Will Always Love You“. 2009 veröffentlichte sie ein Comeback-Album, doch ihre Tournee im Jahr darauf war von Negativschlagzeilen geprägt. Verschillende concerten moesten worden afgelast wegens ziekte en negatieve beoordelingen ontvangen van fans, die von Houstons Gesang und Auftritten enttäuscht waren. schade, der Star Whitney hat wohl alle Höhen und Tiefen im Leben durchgemacht. Nu is ze dood – was te voorzien – Ik was alleen geïnteresseerd in, wat was de oorzaak van de dood, maar zal waarschijnlijk niet echt belangrijk…