Album Review: Schöngeist – Wee!

De Wikipedia definitie is: „Schöngeist – eine Person, die sich mit Begeisterung den Schönen Künsten und weniger den Alltagsdingen widmet.“ Dit sluit goed aan bij de band „Schöngeist„, da ihr Mittelpunkt der deutsch-türkische Sänger Timur Karakus sehr auf Ästhetik bedacht ist und das zeigt sich in den Klängen, de zang en vooral in de tekstregels. Op hun nieuwe album „Wee!“ gehen die Schöngeister einen weiteren Schritt in Richtung Gotisch, maar niet klinken als minder, maar meer als pop dan voorheen. Trotzdem hat die Muziek weiterhin mehr mit Rammstein zoals bij Onheilig doen. Gothic Rock Pop dwz, met keiharde riffs en steriele, Violine und elektronischen Klängen. Dat u.a. Icebreaker– en Megadeth frontman „Alexx“ Wesselsky was betrokken bij de vorming van de titelverbinding, passt da natürlich gut ins Bild.

Schöngeist - Wee!

Schöngeistist einfühlsamer Goth-Rock mit deutschen Texten und modernem Pop-Appeal, verfijnd door vele verschillende elektrische elementen. In de teksten van de band is alles over de menselijke conditie en de snelle emotionele berg- en downs die iedereen van ons heeft ervaren. 2006 gründete der gebürtige Münchener Timur Karakus seine sechs Mann starke Band Schöngeist. Na gut, zes „Man“ is niet helemaal goed, Henny Becker bezette de positie op de viool / keyboard en je mist zonder twijfel de mannelijke kenmerken. Zoals Bayer met een migratie-achtergrond (Zijn ouders komen uit Istanbul), stand für Timur eins im Vordergrund. Hij wilde creëren, was schier unmöglich schien und Orient und Okzident endlich vereinen und wenn es auch nur musikalisch ist. Gaat niet verder? Gaat heel goed, denn so fremd sind sich die Klänge gar nicht und seine beiden bisherigen Studioalben „Liefde Warrior“ (2009) en „Geen tijd“ (2011) maken dit vakkundig gedemonstreerd. Het nieuwe album getiteld „Wee!“ ist die perfekte Hymne für all diejenigen die sich gerade im Kampf mit sich selbst und um die Zuneigung zu einer anderen Person befinden. „Dat ieder van ons ooit heeft meegemaakt“, beschreibt Sänger Timur Karakus. „Wat overblijft, is de wanhopige hoop en een droom, dem jede und jeder gerne hinterher hängt“. „Wee!“ gewijd aan alle ongenaakbaar, verschmähten, verlorenen und verbotenen Lieben und Leiden dieser Welt – und ist damit eine melancholische Hommage an die Liefde zelf.

Schöngeist

De derde plaat „Wee“ stelt de gothic rock band „Schöngeist“ een elegante, krachtige en complete Duitstalige album geleden. Viele Gothrocker mit brachialer Attitüde gibt es derzeit, wie ASP oder Icebreaker. De iets meer ontspannen houding van de altijd goed geklede Timur en zijn band, sowohl auf der Platte wie auch auf der Live-Bühne, gefällt da als kleiner Kontrast auffallend gut. Tekstueel, het album is gericht op de interpersoonlijke, Relatie conflicten, Hopen, Träume und Trauer – Een „melancholie eerbetoon aan jezelf te houden“. In gewisser Weise beschäftigt sich der Schöngeist also, in tegenstelling tot de definitie, doch mit Alltäglichem. Ook in de dreigende klinkende „Wee!“ besingt Karakus übrigens die Liebe – in diesem Fall die verschmähte. An der Entstehungsphase hatte sich Timurs langjähriger Wegbegleiter Alex Wesselsky textlich als auch musikalisch beteiligt. De gelijknamige titel voor het album is in ieder geval duidelijk te, welche musikalische Reise Schöngeist hier einschlagen. Ingang klinkt een viool, die genauso gut auf den Genuss eines Klassikalbums vorbereiten könnte. Doch nur wenig später setzen harten Gitarrensalven ein. Beim nächsten Stück spürt man deutlich die Einflüsse von Icebreaker Frontman Wesselsky. „diep“ ist ein durchaus rockiger Song mit elektronischen Einflüssen. Stimmlich wechselt Timur bisweilen in eine heisere gequälte Stimmlage. Inhaltlich soll hier augenscheinlich jemand wachgerüttelt werden „Hoe vaak heb je nog wilt vallen?“ of zelfs zo laag?

video Thumbnail
Schöngeist - Zusammen Allein

Daran anknüpfend beinhaltet „Terug“ aan het begin klinkt als Industrieel, maar blijft bij het begin van de gitaar, Bas en drums in rock gewaad. Auch hier wählt der Musikästhet Karakus eine härtere stimmliche Gangart. Hij speelt vakkundig tussen zacht en insinuerende, bis hin zu heiser und wütenden Passagen. Man möchte meinen eine gewisse Wut zu spüren. „Together Alone“ versprüht eine ähnliche Grundstimmung wie sein Vorgänger und hat durchaus Ohrwurm-Potenzial. Eine langjährige verlorene Freundschaft wird hier thematisiert. Die Gefühle, sonisch hier vervoerd, mag wohl fast jeder nachempfinden können. „We moeten vergeten, niet te veel eisen“, Ware woorden, die sehr prägnant in Szene gesetzt werden. „Ich Bin Dafürverwöhnt uns dann wieder mit einer warmen weichen Stimme. „Es Zählen Die Sekunden“ onstuimige off direct, toch het lied is zacht en kalm, maar aan de zeer snelle lied. Zijn we niet allemaal rustig tijdgenoten, die angetrieben werden müssen? Het lied illustreert dit heel duidelijk. Het tempo net verkregen is ook „Know Me“ voortgezette. Ein sehr kurzweilig-rockiges Stück dominiert durch Gitarre und Schlagzeug mit auffallendem Chorus. „Traumtanz“ is een oproep aan allen die, de wanhoop van het leven. De daadwerkelijke voltooiing van het album is het zeer krachtig lied „Wonen“. Dieser Song rüttelt auf und fordert förmlich dazu auf zu leben und etwas aus seinem Dasein zu machen. Een briljante einde, maar niet helemaal, der Abschluss bildet die Interpretation des Nick Cave Klassiek „Where The Wild Roses Grow“.

Schöngeist - Timur

2013 dürfte ein absolutes Erfolgsjahr für die Münchner werden. Zunächst unterschrieb man einen Plattenvertrag beim Label Oblivion/SPV und nun steht am 30 Augustus 2013 met het album „Wee!“ die nun mehr dritte Veröffentlichung ins Haus. Een all-round succesvolle alternatieve rock album, das zum mehrmaligen Hören verleitet. Solider deutschsprachiger Rock mit einer gewissen Härte, Sensualiteit en sommige elektronische handtekeningen. Auf ihrem neuen Album kosten Schöngeist ihre gesamte musikalische Bandbreite aus. Auch nach mehrmaligem Hören findet man altijd wieder Nuancen, zijn een ontsnapte voordat, und kann diese für sich neu entdecken. Das ist wohl auch das schöne an dieser Art der Musik. Er worden vervoerd algemene wijsheid niet, sondern Gefühle, Stemmingen en ervaringen. Lösungsansätze werden angedeutet, lassen aber genügend Raum, dass jeder seine eigenen Schlüsse ziehen kann. Uiteindelijk heb ik in de ban keer kwam, „Wenn wir glücklich sind, we genieten van de muziek, wanneer we verdrietig, Wij begrijpen de teksten“. Treffender kann man es für dieses Album nicht ausdrücken. Musikalisch sind alle Stücke sehr eingängig und auch einen gewissen Popcharakter hier und dort kann man nicht abstreiten. Als u de tijd neemt, entdeckt man das tiefgründige in den Songtekst. Een veelbelovende band, men moet in gedachten houden noodzakelijkerwijs! Wer sterven Band noch nicht kennt, Met Icebreaker, Megahertz en Rammstein maar heeft goede ervaringen gehad en niet moeilijk om iets meer pop invloed doen, sollte auf jeden Fall reinhören.

Tracklist:

  1. Wee!
  2. diep!
  3. Terug
  4. Together Alone
  5. Ich Bin Dafür
  6. Es Zählen Die Sekunden
  7. Know Me
  8. Traumtanz
  9. Wonen
  10. Where The Wild Roses Grow

No review found! Insert a valid review ID.