Album Review: Die Krupps – De Machinists van Joy

In den 80er und frühen 90er Jahren warenDie Krupps“ absolute cult en „Machines Of Joy“ en „Metal machine Music“ om mijlpalen verlost van. Danach rückte man mehr und mehr vom elektronischen Sound ab und versuchte mit stärkerem Gitarreneinsatz neue Wege zu beschreiten. Seit der Jahrtausendwende wurde auch kein weiteres Album veröffentlicht. Nou, meldt de band, Electro man sterft, EBM, Industrieel, Crossover en zelfs metaal en is een klassieker van de elektronische muziekgeschiedenis genoemd, mit einem neuen Album zurück. Als wäre dies nicht Überraschung genug wird dieses mit „De Machinists van Joy“ getiteld, was Hoffnungen schürt. Doch was das erste Studioalbum in diesem Jahrtausend letztlich wirklich bietet hätte ich mir wirklich in der Form niemals zu erträumen gewagt. Nach mehrjährigen Wartungsarbeiten hat die Band um Sänger Jürgen Engler ihre Werkstore wieder geöffnet, afgestoft de machines en gesmeerd met „De Machinist van Joy“ is een prototype van de nieuwe band. „Die Krupps“ Sinds het begin van de jaren 80 een instelling van de Industrial Electro. Seither haben die Düsseldorfer wegweisende Alben und erstaunliche Stilwechsel vollzogen. Hoe werkt de band in 2013?

Die Krupps - De Machinist van Joy

Met haar eerste album van dit millennium bijdraaien zelf „Die Krupps“ van oma Klamottenkiste en klop het stof van de machine. „De Machinists van Joy“ werpt zijn schaduw voor elektronische, Dat, de naam zegt het al en dit programma is weer zwanger elektrostatische. Wer in den 80ern sich schon musikalisch im elektronischen Bereich als verwöhnter Hörer und Geniesser befunden hat, die in de nieuwe plaat niet alleen hun bekende en niet. 10-Billboard hit van het jaar 1989 „Machines Of Joy“ herkennen bij naam, maar ook muzikaal als tekstueel, hebben de hardwerkende fabriek jongens trouw gebleven. De titel van het album is al een leidraad en signaal, dat het weer meer elektronica vanwege de gitaar, domineert de Krupp-geluid. Dennoch sind Gitarrist Marcel Zürchers durchsetzungsstarke Riffs zielgerichtet in den Songs platziert.

Die Krupps

De opener „Ein Blick zurück im Zorn“ biedt prachtige, intense en snelle beats in combinatie met het rijden gitaren, so dass man sich doch tatsächlich wieder an die erfolgreichsten Zeiten der Band zurückerinnert fühlt. Hier is de perfecte symbiose van EBM en metal crossover wordt opnieuw aangeboden, wordt genoemd eerste heeft hier duidelijk de overhand. Statt eines überladenen, elektronischen Musikstücks serviert einem Krupps-Mastermind Jürgen Engler hier eine geschmackvolle Fusion zweier emotionsgeladener Musikstile. Auch das anschliessende Stück „Vuil Factory“ is muzikaal en tekstueel zo veel EBM, is nauwelijks meer. Hard pittige beats, verfijnde sequencer geluiden, specifiek vermeld „Hammer-auf-Amboss-Sounds“ en een steely koude stem. Dit is de zogenaamde machine Muziek! „Die Krupps“ präsentieren in ihrem neuen Album ein textlich gewachsenes Stück Arbeit, muzikaal ronde en aantrekkelijk. Der Electro-Express nimmt weiter an Fahrt auf und ein kühl angehauchter Sprechgesang trifft auf stakkato-artig-getacktete Synthie-Beats. Het ritme van de gitaar en de „Stahlofons“ blijft elektronisch, sticht heraus und treibt selbst den tanzscheuen Hörer auf die Bretter, om hard te werken om het ritme te geven.

video Thumbnail
Die Krupps - Risicofactor (officiële muziekvideo)

Ab dem Song „Risicofactor“ beherrscht der in den frühen Jahren vorherrschende Electro-Sound der Krupps den Sound und Fans der frühen Jahre der Band wird dies sehr freuen. die, die sich erst später mit der Musik der Düsseldorfer Band auseinandergesetzt haben, könnten nun ein wenig abgeschreckt reagieren. Met „Robo Sapien“ gehen die Musiker zwar nochmal ein wenig auf Versöhnungskurs, maar zet de schakelaar totdat hij stopt Electro-on. Spätestens hier beginnt das Album für späte Fans der Truppe zu schwer verdaubarer Kost zu werden, Krupp's echte fans zullen blij zijn. Love it or hate it! De catchy factor is erg hoog met „De Machinist van Joy“, dem gleichnamigen und besten Titel des Albums und lässt einem dank der stampfenden Beats einen Schauer des Glückes über den Rücken laufen. Ein weiterer Hit für die Clubs und ein Hochgenuss für jeden Liebhaber des elektronisch harten Musikgutes. In den Songs beargwöhnen „Die Krupps“ de oorlog- en industriële machines („Nazi's op snelheid“, „Vuil Factory“), de toenemende ontmenselijking („Robo Sapien“) oder die Zustände im Heimatland („In het verkeerde land“) – maar zijn ook vol van vreugde op het werk („Machinist van Joy“, „Een deel van de Machine“) en de saamhorigheid („Ice Cold Angel“, „Industrie-Mädchen“). Het enige nadeel, daardoor, dass sie sich dem breiteren Hörer-Spektrum öffnen wollen, het risico, dat hardcore electro fans iets meer doet denken aan popmuziek normalo, Denn te zegevieren Electro.

Die Krupps

Hoewel „Die Krupps“ soms in de zwarte scene, so sprechen sie doch ihre eigene Sprache und haben durch ihre lange Historie und die vielen durchlaufenen musikalischen Phasen einen breitgefächerten Hörerkreisauf dem neuen Tonträger wird denn auch die ganze Bandbreite geboten. Hier liedjes zijn beschikbaar, die nicht nur für den Industrial-Dancefloor, sondern auch für Betriebsfeste und Protestmärsche, passen op de barricaden en in de kantines, waar „Centrale“ zong van neonlichten en mannequins, zingen „Die Krupps“ Fabriek van vuil en engelen gemaakt van staal en het Engels en deels in het Duits. Die Essenz der Krupps könnte man so benennen: Machine music, Hert, dansbare, aantal epische, gespickt mit gezielten Gitarrenattacken und dem ewig währenden Hämmern des „Stahlofons“, gepaart mit zeitgemässen kritischen Texten, die sich souverän von der Masse dessen absetzen, die helaas is nu standaard. wanneer „De Machinists van Joy“ auf sich wirken lässt entsteht der Eindruck, dass die Band stärker ist als je zuvor, want alle nummers handhaven van een hoog niveau. De plant heeft een lust dynamische, geproduceerd moderne, Echter, zo schoon zonder te klinken als zo velen heruitgave van het verleden. Wie „Die Krupps“ früher mochte muss das Album haben, die is op EBM toch!

Tracklist:

  1. Ein Blick zurück im Zorn
  2. Vuil Factory
  3. Risicofactor
  4. Robo Sapien
  5. De Machinist van Joy
  6. Essenbeck
  7. In het verkeerde land
  8. Een deel van de Machine
  9. Ice Cold Angel
  10. Nocebo
  11. In de schaduw van de ringen
  12. BONUS: Nazi's op snelheid
  13. BONUS: Industrie-Mädchen
Album Review: Die Krupps - De Machinists van Joy
8.6 Totaal
0 Bezoeker waardering (0 stemmen)
oorspronkelijkheid8
Tijd7
muzikale vaardigheden10
Het zingen7
Songtekst10
Stof9
Productie9
Lang leven9
Bezoekers Hoe waardeert u dit waardeert?
Sorteer op:

Schrijf als eerste een review achterlaten.

gebruiker Avatar
geverifieerd

Laat meer zien
{{ paginanummer + 1 }}
Hoe waardeert u dit waardeert?

Uw browser ondersteunt geen afbeeldingen uploaden. Kies dan een modern