Satan eerlijke en menselijke offers bij CERN in Genève

Geen vrienden ongerust, dat is gewoon een beetje plezier verjaardag van H.P. Lovecraft. alle Fake. Doe iets als Nerds halt.

Satan eerlijke en menselijke offers bij CERN in Genève

Fake menselijk slachtoffer gefilmd bij Cern, met pranking wetenschappers vermoeden

De Europese Organisatie voor nucleair Onderzoek (CERN) heeft een onderzoek naar een gelanceerd Video gefilmd in de nacht op de campus van Genève beeltenis van een mock ritueel menselijk slachtoffer. De video, die online circuleert, shows several individuals in black cloaks gathering in a main square at Europe’s top physics lab, In wat lijkt een re-enactment van een occulte ceremonie.

The video includes the staged “stabbing” of a woman. Het is gefilmd vanuit het perspectief van een geheime kijker te kijken uit het raam Boven Wie, als de ceremonie zijn climax bereikt, slaakt een reeks van krachttermen en vlucht met de camera nog loopt. De ceremonie lijkt te zijn opgevoerd in de voorkant van een standbeeld van de Hindoe god Shiva die permanent tentoongesteld op het complex, thuisbasis van de Large Hadron Collider.

video Thumbnail
Satanic Ritual at CERN complex in Geneva, Zwitserland

Orchidee met het gezicht van de duivel

De nieuw ontdekte orchidee Telipogon Diabolicus heeft het gezicht van een duivel op rostellum. Hail Satan!

Een eenzame en unieke bevolking van ongeveer 30 roodachtig tot donker violet-kastanjebruine orchideeën groeit op het kleine stukje grond Tussen de grens van twee Colombiaanse departementen. Echter, zijn extreem klein leefgebied is verre van het enige opvallende aan de nieuwe soorten.

Een Closer kijk naar de bloemen‘ hart onthult wat appears to be a devil’s head. Vernoemd naar de demonische patronen, De nieuwe Orchidee Soorten, Telipogon Diabolicus, wordt beschreven in het open access tijdschrift PhytoKeys.

Telipogon Diabolicus
(Via Boing Boing)

Lego: First Person Shooter

Wie Besucher der Gruft Weten, gibt es wirklich fast alles aus und mit Lego-Steinen. Was man aber noch nicht gesehen hat, ist ein Lego-First-Person-Shooter. Dass sich Lego-Figuren den Kopf abhacken, mit Pfeil und Bogen den Garaus machen oder hinterrücks mit einem Maschinengewehr angreifen, ist einfach nichts, was man von dem doch eher familienfreundlichen Spielzeug erwarten würde. Videokünstler Andrew M. hat sich die kleinen Plastik-Männchen virtuell angenommen und für ein zweiminütiges Video Szenen aus Counter Strike, Skryrim, Portal und Bioshock nachgespielt.

video Thumbnail
Lego: First Person Shooter

Smartphones sind böse! Geräte aus der Hölle!

Die bösen Smartphones! Ze zijn Satan onze tijd. Aan de ene kant zijn we allemaal junkies, Aan de andere kant zijn we ook erg blij. de 20 jährige Fotokünstler Antoine Geiger hat diesem kulturellen Unbehagen jetzt einer Fotoserie gewidmet. Seine Erklärung dazu: “Sur-Fake is placing the screen as an object of “mass subculture”, vervreemden van de relatie tot ons eigen lichaam, and more generally to the physical world.”

Smartphones sind böse! Geräte aus der Hölle!
Smartphones sind böse! Geräte aus der Hölle!
Smartphones sind böse! Geräte aus der Hölle!
Smartphones sind böse! Geräte aus der Hölle!
Smartphones sind böse! Geräte aus der Hölle!
Smartphones sind böse! Geräte aus der Hölle!
Smartphones sind böse! Geräte aus der Hölle!
(Via Bored Panda)

Wanneer de Evil Smiles

Tributes an Filmbösewichte sind eher selten, bei diesem Exemplar geht es aber um das Wichtigste, das Essenzielle des Böse-seins. Das böse Lachen. Und weil ich auch böse bin, hört dieser Text hier auf. harharhar!

ARVE Fout: OEmbed Call is mislukt: Het eindpunt zich op https://vimeo.com/api/oembed.json?width=1920&url=https%3A%2F%2Fvimeo.com%2F153235551 terug een 404 Fout.
Details: Niet gevonden

daar de lijst van films na de sprong

Ik wil het allemaal, Geef me alles➤

De slager

Herrlich böser Cartoon aus dem Hause Circus

video Thumbnail
Jack of All Trades in "De slager" by Cirkus

Böses Browsergame: Klein Ursli gaat in Konstanz winkelen

Die deutsche ZeitungSüdkurierhat ein Browsergame lanciert, bei dem ein Schweizer MännchenUrsliin Konstanz shoppen geht. Mit den Pfeiltasten steuert man den kleinen Urs durch Konstanz und muss sich vor mit Keulen bewaffneten Deutschen in Acht nehmen. Aber auch andere Konstanzer Reizthemen werden behandelt, so zum Beispiel der ständige Stau vor dem Einkaufszentrum Lago, die geplante Seilbahn oder die umstrittene Verkehrsberuhigung vor dem Bahnhof.

Klick auf das Bild um Super Urs Land zu spielen.

Klick auf das Bild um Super Urs Land zu spielen.

So ziemlich jeder hat schon einmal „Mario“ oder ein ähnliche Jump-and-Run-Games gespielt. de „Südkurierhat sein eigenes Browsergame entwickelt: In „Super Urs Landmüssen die Spieler den kleinen Ursli durch Konstanz lenken und dabei allerlei Abenteuer bestreiten. Das Spiel nimmt jene Schweizer auf die Schippe, die in Konstanz einkaufen und fleissig Ausfuhrscheine sammeln. Vor den Deutschen muss sich Urs allerdings in Acht nehmen, denn sie gehen mit ihrem rot-schwarz-goldenen Dress und mit Keulen bewaffnet auf den kleinen Eidgenossen los. Mit seinen gesammelten Ausfuhrscheinen kann er sich die Keulen-Deutschen jedoch vom Hals halten. Zum Schluss wartet dann der grosse Angstgegner auf den kleinen Schweizer – wer das ist, wird hier nicht verraten.

Das Spiel könnt ihr selbst hier ausprobieren. Mit den Pfeiltasten steuert man den kleinen Urs. Mit der Leertaste setzt man die gesammelten Ausfuhrscheine ein. Wer schafft es, den grossen Angstgegner zu umgehen? Viel Spass und Hopp Urs!

doner: Gönn dir Bruder! – Snickers spoofen met Adolf

Auch kleine und Kleinstunternehmen können mit überschaubaren Mitteln im Internet maken voorkomend en aanspreekbaar aandacht. Hier ein schöner Privat-Werbespot, hoeft niet te verbergen voor de ausproduzierten commercials van grote merken. Döner verkaufen mit Adolf!

video Thumbnail
doner - Gönn dir Bruder! (Snickers Diva Werbung Parodie)
Zijkant 1 van 812345...»