Regisseurin Alyce Tzue bezeichnet ihren animierten Kurzfilm „SOAR“ als Mischung zwischen Miyazaki und Pixar. Dazu fehlt sicherlich noch so ein ganzes Stückchen in den Details, aber die Animation ist grossartig und die Story an sich auch durchaus nett. Eine Flugfanatikerin trifft auf einen kleinen Piloten, der Hilfe nach einem Absturz benötigt, aber zunächst Angst vor derGigantin“ heeft. Weitere Informationen zum Projekt und dem Plan, daraus einen kompletten Film zu machen, finden sich auf der passenden Website.

video Thumbnail
SOAR: An Animated Short