bij Telepolis Ik kom over een zeer interessant interview met socioloog Bernd Hamm:

Es ist doch auffällig, wie sehr sich das Spektrum der politischen Diskussion bei uns verändert hat: Wenn es in den späten sechziger JahrenLinks“ Was, über die Enteignung von Springer, über die öffentliche Kontrolle der Grossbanken nachzudenken und die in der UNO diskutierte Neue Weltwirtschaftsordnung zu begrüssen, is al heel „Links“ berucht, wer die Bezugsdauer des Arbeitslosengeldes für Ältere verlängern will. We zijn niet eens bewust, in welchem Ausmass hier eine Gehirnwäsche stattgefunden hat, die Themen jenseits des neoliberalen Mantras einfach nicht mehr zulässt.

Zorg ervoor dat u het volledige interview te lezen!