Ich bin ja unbedingt der Meinung, dass wir uns daran halten sollten, Film, welche die Katholische Kirche nicht will, dass wir diese Filme gucken, wir es dann auch besser bleiben lassen. Schliesslich wird das Osterwochenende von vielen Menschen dazu genutzt, sich vor die Glotze zu klemmen und Filme zu gucken. Im Fernsehen kommen ja auch ein paar hunderte. Da sollte eigentlich für jeden was dabei sein.

Film, houdt niet van de katholieke kerk of verboden zijn op feestdagen

Maar wat, wenn man auf den afval Kram, der in der Glotze läuft, nicht wirklich Bock hat? Dank diversen Streamingdiensten mehr oder weniger legaler Art haben wir ja heutzutage die Möglichkeit, auf einen riesigen Fundus an Filmen zugreifen zu können. Fast schon zu viele Filme, of? was, wenn man da aus Versehen den falschen Film guckt und dann nicht in den Himmel kommt? Glücklicherweise hat jemand eine Liste von Filmen zusammengestellt, die der Katholischen Kirche nicht gefallen und dies mit guten Gründen.

Da erstaunt es kaum, dass viele Filme, die bei der Katholischen Kirche für die Sünde stehen, sich auch auf der Feiertags-Zensurliste wiederfinden. Omdat „eine Verletzung des religiösen und sittlichen Empfindens zu befürchten ist.Schön wie fürsorglich Bischofskonferenz, Vatikan und der Staat sind und uns vor Schaden bewahren wollen. Dus vrienden, was altijd ihr tut, guckt auf keinen Fall einen der Filme auf diesen Listen an!