Allgemein sollte man ja Stunden vor dem Schlafengehen auf keinen hellen Bildschirm mehr gucken, damit der Körper sich auf die Nachtruhe einstellen kann und naturgemäss runterfährt. Aber das sind die meisten von uns nicht mehr gewohnt. Irgendein Podcast, Serie oder Film wird doch noch im Bett angemacht, damit man irgendwann einschläft. Blöd nur, wenn – gerade eingeschalfen – doch noch das laute Monster kommt oder die Protagonistin niedergemetzelt werden, so dass an Schlafen wegen der hohen Spannung ohnehin nicht mehr zu denken ist. Napflix ist ein Projekt, bei welchem man den Name wörtlich nehmen kann. Hier werden Videos gesammelt, die wegen ihres niedrigen Spannungslevels entspannte Gemüter produzieren sollen. Das kann das klassische Lagerfeuer sein, Langstreckenflüge aus dem Cockpit, Testbilder der BBC oder auch Sportarten wie Curling oder Schach. Langweiliger wird es kaum und eine tolle Sache… 🙂

Napflix: Die langweiligsten Videos für besseren Schlaf