Megadeth Frontman Dave Mustaine hatte nie realisiert, wie ungesund es sein kann, „on the road“ zu sein. Wie viel er auf Tour von der Strasse aufnimmt, resp in ihm zurückbleibt war ihm nie so richtig bewusst.

Mustaine sagte, er konnte es nicht glauben, als er sich zu einem Gesundheitscheck beim Arzt gemeldet hatte und die Analyse seines Körpers zu Tage brachte, dass er 51 verschiedene Parasiten in sich trug. Ein grosser Teil davon sind verschiedene Sorten von Würmern.

Dave ist sich so gut wie sicher, dass dies Auswirkungen der Gefahren auf Tour sind, wie z.B. der Aufenthalt in schmuddligen Hotelzimmern, das Essen usw. Ausserdem schliesst er es nicht aus, sich die Keime beim Kontakt mit Fans eingefangen zu haben.

In Situationen, wo als Beispiel Fans Husten, sich dabei die Hand vor den Mund halten und anschliessend Dave die Hände schütteln oder ihn umarmen kann es gut sein, dass man sich etwas einfängt. Aber dies sei halt die Gefahr, wenn man aufgeschlossen, kontaktfreudig und herzlich ist, aus diesem Grunde ist Dave auf Tour auch öfter mal krank…