Daredevil war und ist schlicht genial. Jessica Jones eben so. Luke Cage war eine bittere Enttäuschung und Iron Fist ganz okay. Was jetzt wohl dabei herauskommt, wenn man alle zusammen in eine Serie packt? Ich bin gespannt! Daredevil (Charlie Cox), Iron Fist (Finn Jones), Jessica Jones (Krysten Ritter) und Luke Cage (Mike Colter) arbeiten zusammen, um New York zu beschützen. Neben den vier Superhelden, dürfen wir uns auch auf ein Wiedersehen mit Nebencharakteren der einzelnen Serien freuen. Dazu zählen Foggy Nelson (Elden Henson), Karen Page (Deborah Ann Woll), Elektra (Elodie Yung) und viele weitere Darsteller. Besonders interessant dürfte jedoch Neuzugang Sigourney Weaver sein. Die wird die Schurkin Alexandra in „Marvel’s The Defenders“ spielen. Bis zum Start der neuen Netflix-Produktion müssen wir uns jedoch noch ein bisschen gedulden. Erst am 18. August feiert das Helden-Quartett seine internationale Premiere auf Netflix.

Vorschaubild