Freunde, hier der neue Trailer zu „Avengers 2: Age of Ultron“ und es ist überraschend, wie persönlich und personenbezogen das alles wirkt. Vollgepackt mit toller Action, aber das ganz grosse Spektakel wie z.B. aus der Schlacht um New York in „The Avengers“ fehlt. Das Chaos und die Übermacht Ultrons Armee dürfte man sich dann wohl für den Film sparen. Tonys schicksalshafte Kreation wird über kurz oder lang zwar unterhaltsame Action liefern, doch was davon bleibt, wird der miteinhergehende Sinneswandel sein, der direkt zu Marvels Civil War führt. Ausserdem sieht man kurz eine Verbündete vom Black Panther, weshalb die Szenen in Südafrika wohl im fiktionalen Staat Wakanda stattfinden werden. Der letzte Shot des Trailers zeigt übrigens die roten Augen des Hulks, weshalb man wohl davon ausgehen darf, dass Fan-Theorien richtig lagen und er von Scarlett Witch beeinflusst wird.

Vorschaubild