Diana Prieto ist schwanger und vollauf beschäftigt mit ihrem ersten Kind Martin, der unter einer Entwicklungsstörung leidet, die ihn immer wieder zu selbstdestruktiven Aktionen treibt. Weil ihr Mann für Monate in Asien arbeitet, ist die Schwangere schon jenseits ihrer Belastungsgrenze, als sie auf die Philippinin Luz trifft, die über viele Erfahrung im Bereich Kinderpflege verfügt und die sich offensichtlich gut mit Martin versteht. Schnell verbessert sich dessen Zustand, doch Diana kommt das neue Kindermädchen nicht ganz geheuer vor…

Vorschaubild