In folgendem 4 Minuten Video sehen wir Behind-The-Scenes-Aufnahmen, Pre-Production-Tests und Rohaufnahmen der Wüsten-Shoots von „Mad Max: Fury Road“ (2015). Das erstaunliche an den Aufnahmen ist die fehlende CGI-Bearbeitung, was soviel heisst wie, alles was hier sieht wurde tatsächlich so gefilmt! Dass niemand dabei ums Leben kam grenzt an ein Wunder! Autos explodieren, fliegen durch die Luft, kollidieren und ein Stuntman auf dem Motorrad fliegt durch die Luft, Stuntman ohne Motorrad fliegt durch die Luft – mal angeseilt, mal nicht angeseilt. Es kracht, es brennt, das Tempo ist kaum zum Aushalten. Alles echt. Das Video ist vollkommen irre und zeigt, dass es nicht immer Computereffekte braucht, um einen Actionfilm zu drehen!

Vorschaubild
Fury Road - Crash & Smash