Machine Head Sänger Robb Flynn hatte in letzter Zeit einige Krankenhaus-Aufenthalte, u.a. wurde ihm dabei die Gallenblase entfernt, hinter sich zu bringen. Nun scheint allerdings die aktuelle Tour für den Machine Head-Frontmann auch nicht unter dem besten Stern zu stehen, Rob hat sich nämlich die unter „Montezumas Rache“ bekannte Reisekrankheit eingefangen, die sich durch „explosiven Durchfall“ äussert. Doch Robb Flynn wäre nicht Robb Flynn, wenn ihn dies von Live-Shows oder gar einer Tour abhalten würde. Stattdessen trägt er eben eine Erwachsenenwindel, wie das aktuelle Foto von Flynns Intagram-Profil beweist.

Es ist nicht das erste Mal, dass Rob kurz vor einer Machine Head-Tour krank wird. Bereits 2012 ging er auf Tour, obwohl er an einer Blasenentzündung litt. Das war damals ein Fehler: „Es wurde unterwegs einfach zu schmerzhaft.“ Diesen Fehler wollte er eigentlich nicht wiederholen. Nun ist er, entgegen der Empfehlung seiner Ärzte, allerdings doch wieder auf Tour. Dann eben mit Windel.