Gefällt mir!

Logan: Wolverines letzter Kampf - Red Band Trailer

Leider lassen die Urheberrechte keine getreue Adaption von Old Man Logan zu. Macht nichts, denkt sich 20th Century Fox und adaptiert Mark Millars ikonische Geschichte über einen gealterteten und geschwächten Wolverine, der durch die Post-Apokalypse stolpert und gegen eine Übermacht an Bösewichten aus dem Marvel-Universum kämpft, trotzdem lose für Hugh Jackmans letzten Film als Weapon X adaptiert. Und obwohl X-Men als Comic immer einen gewissen Grad an Brutalität mitbrachte, verzichtete 20th Century Fox auf eine Umsetzung für ein erwachsene Publikum und fokussierte sich auf Teenager und Junggebliebene. So hofften Fans in den vergangenen 15 Jahren vergebens auf eine Verfilmung ihres Wolverines. Aber genau den sollen sie im Frühjahr 2017 nun doch bekommen. Für ein Umdenken im Hause Fox sorgte die Comicverfilmung Deadpool, ebenfalls im X-Men-Universum angesiedelt, die es trotz eines R-Ratings auf weltweit über 700 Millionen Dollar brachte. Kein X-Men-Film, egal ob nun Schauspielern wie Jennifer Lawrence oder Patrick Stewart und Figuren wie Mystique oder Magneto, erreichte jemals solch ein bemerkenswertes Ergebnis. Der Film bewies mit diesem Erfolg, dass eine höhere Altersfreigabe und der Wegfall jugendlicher Zuschauer nicht zwangsläufig mit weniger Einnahmen verbunden sein muss. Deswegen drückte Fox für Logan, den letzten Film der Wolverine-Reihe, ein Auge zu und liess Regisseur James Mangold freie Hand. Als Beweis dafür, dass man dieses Mal auch wirklich auf die Unterstützung von Kunstblut setzt, wurde ein Red Band Trailer veröffentlicht. Vorhang auf für Hugh Jackman und seinen letzten, blutigen Auftritt als Mutant Wolverine.

Video Thumbnail
LOGAN Red Band Trailer (2017)