Wie Leatherface zu der Bestie wurde, die uns allen aus Tobe Hoopers Kult-Klassiker von 1974 bekannt ist, versuchen Alexandre Bustillo und Julien Maury (Inside) mit ihrem kommenden Horror-Prequel aufzuzeigen. Ihr Leatherface beginnt mit der Flucht einer Krankenschwester vor vier skrupellosen Teenagern, die aus einer Nervenheilanstalt geflohen sind. Dieser Höllentrip endet jäh. Sie haben nicht damit gerechnet, von einem ebenso gestörten Gesetzeshüter verfolgt zu werden, der speziell das Leben eines der Teenager zur Hölle macht und ihn mental derart schädigt, dass er sich in das Monster verwandelt, das jeder unter dem Namen „Leatherface“ kennt. Einen guten Monat müssen wir jetzt noch warten, dann holt Leatherface erneut zum blutigen Rundumschlag gegen seine zumeist hilflosen Opfer aus…

Vorschaubild