„Longsword Fighting“ basiert auf alten Büchern und Anleitungen, die dann einfach total cool umgesetzt werden. Gepaart wird das mit moderner Technik, einem Punktesystem und ein bisschen komplizierten Regeln. Es gibt Turniere, Schulen und eingeschworene Fans der Sportart und was ich besonders cool finde ist, dass hier auch Frauen gegen Männer antreten können, weil Grössenunterschiede und Kraft offenbar nicht so von Belang sind, da es hier mehr um die Technik geht. Noch ist dass eine Nischensportart, in der ein gängiges Schwert German Longsword heisst – was übrigens auch mein Pornodarsteller-Name ist ;)

Vorschaubild