Internet Cafés laufen weltweit nicht mehr so gut wie auch schon und dass ist auch in Japan nicht anders. Dort allerdings werden einige mittlerweile als „Wohnraum“ von jenen benutzt, die sich die gängigen Mietpreise nicht leisten können.

Internet cafes have existed in Japan for over a decade, but in the mid 2000’s, customers began using these spaces as living quarters. Internet cafe refugees are mostly temporary employees; their salary too low to rent their own apartments.

Video Thumbnail
Japan's Disposable Workers: Net Cafe Refugees