In vista di tutto Geheimdienstheckmecks, dove dal Snowden sono praticamente tutti i soggetti coinvolti e, infine, allora ancora non viene fuori niente a, halte ich die trocken-zynische Tonalität von Alexander Lehmann für äusserst angebracht.

Der größte Überwachungsskandal der Geschichte: Neben jedem Bürger, i cui dati saranno eventualmente inviati attraverso la rete, sind selbst Regierungen und ehemals mächtige Politiker Opfer der illegalen menschenrechtsbrechenden Sammelwut der Geheimdienste.

Ma come è possibile che dopo l'annuncio, non succede nulla? Facilmente, wir alle lieben Überwachung. così, dass wir statt Veränderung einzufordern, jubelnd dem nächsten Geheimdienstausbau entgegenfiebern, o lo vorrà almeno una scrollata di spalle. Wir alle profitieren von Überwachung. E chi altro non è d'accordo: ci 7 sehr gute Gründe warum auch du Überwachung lieben solltest

.

Video Thumbnail
Amiamo monitoraggio