Die Gegner des revidierten Überwachungsgesetzes BÜPF haben mit der Unterschriftensammlung für das Referendum begonnen. Martedì scorso hanno presentato i loro argomenti. Non dire gli avversari alle violazioni associati di fondamentale- e delle libertà, besonders aber nicht nur sind die im BÜPF beschriebenen Methoden, come il contrabbando di Stato di Troia avversari un pugno nell'occhio.

Stop BÜPF

In der Frühjahrssession hatte das Parlament das revidierte Gesetz zur Überwachung des Post- e delle Telecomunicazioni (BÜPF) approvato. Damit soll die Überwachung Verdächtiger in Strafverfahren an die technologische Entwicklung angepasst werden. Neu dürften die Strafverfolgungsbehörden zum Beispiel Trojaner in Computer infiltrarsi, um diesen zu Überwachen und beispielsweise Skype-Gespräche mithören zu können. Di 'Lo Stato può, sofern das revidierte BÜPF durch gewunken wird, applicare metodi di hacker e cracker e così la ragione- und Freiheitsrechte der Schweizer Bürger einschränken. Wie vieles heutzutage ist absolut unverhältnismässig, in quanto non solo possiamo trovare.

Ein Aktionsbündnis, i giovani partiti di destra e di Links angehören stellt sich dagegen: il Ragazzo SVP, i liberali Giovani, die Jungen Grünliberalen und die JUSO. Hinzu kommen die Grünen, il Partito Pirata, Organizzazioni come l'Associazione dei diritti fondamentali, la società digitale Svizzera o il Libero operazione e il settore IT. In particolare criticare gli avversari, dass die Strafverfolgungsbehörden zur Verfolgung von Straftaten künftig Überwachungssoftware auf Computern oder Smartphones installieren dürften – non solo nei casi di omicidio o di terrorismo, ma anche a relativamente piccoli reati come il furto. Aus Sicht der Gegner ist das nicht nur unverhältnismässig, sondern auch gefährlich: Zur Installation müssten Sicherheitslücken ausgenützt werden. Dadurch entsteht ein legaler Schwarzmarkt für Sicherheitslücken, die auch Kriminelle nutzen können.

Unterschriftensammlung gegen das revidierte Überwachungsgesetz BÜPF

Problematico Troiani Stato sono, ma secondo gli avversari e, pertanto,, weil das System damit nicht nur überwacht, sondern auch beeinflussen oder Daten gar geändert werden können. So könnten Beweise manipuliert werden, lo Stato non può garantire, questo non accade. Darüber hinaus seien Staatstrojaner unnötig, argumentiert das Aktionsbündnis. Auch auf anderem Weg sei es nämlich möglich, verschlüsselte Kommunikation abzuhören. So arbeite etwa Skype und andere Anbieter auf Gerichtsbeschluss hin mit den Behörden zusammen. Auch könnten die Behörden Gruppen im Internet – A proposito di un anello bambino porno – infiltrieren, per accedere alle informazioni. Dass der Rechtshilfeweg viel Zeit in Anspruch nimmt und die Infiltration aufwändig ist, spricht aus Sicht der BÜPF-Gegner nicht gegen solche Methoden: Forse non era male, perché il rischio è piccolo, dass die Behörden zu oft überwachen. Kritik übt das Aktionsbündnis auch daran, che i dati sono memorizzati telefono confine, damit die Strafverfolgungsbehörden bei Bedarf darauf zugreifen können. Solche Daten geben Auskunft darüber, che, quando il telefono con il quale per quanto tempo. Qui se tutto rimane lo stesso: Die Daten würdenanders als zunächst geplantmit dem revidierten Gesetz nicht länger aufbewahrt als heute. Agli occhi del nemico, il mantenimento dovrebbe essere comunque in generale abolita. Zumindest aber sollten die Daten in der Schweiz gelagert werden müssen.

https://stopbuepf.ch/

Gli avversari hanno ora fino 7. può cronometrare, 50’000 raccogliere le firme, quello che si spera riuscirà. Chi vuole aiutare attivamente, per ottenere le firme insieme, assume Stop BÜPF tutto quello che serve a, arco firma, Passantenstopper und Broschüren. buona fortuna!