La camera Morto - Poster

Der neuseeländische Geisterspuk „La camera Morto“ entführt uns mit einem ersten Rimorchio in ein isoliertes, von bösen Mächten bewohntes Anwesen. Jed Brophy, Jeffrey Thomas und Laura Petersen beweisen starke Nerven und nehmen den Kampf gegen alles auf, was ihnen von Regisseur Jason Stutter (Diagnosis: Morte) vorgesetzt wird. Der erzählt mit seinem aktuellen Film, inspiriert von einer urbanen Legende aus den Siebzigern, von zwei Wissenschaftlern und einer jungen Parapsychologin, die auf dem Land einem vermeintlichen Geisterspuk auf den Grund gehen wollen. Ihre Skepsis weicht allerdings schnell blankem Terrore, als sich die dämonische Präsenz mit allen erdenklichen Mitteln bemerkbar macht. Eine deutsche Veröffentlichung steht derzeit leider noch aus.

Video Thumbnail
La camera Morto - Trailer Ufficiale I HD I IFC Midnight