Recensione Album: Supersuckers – Get The Hell

il „grösste Rock’n’Roll-Band der Weltveröffentlicht ihr neuntes Studioalbum und kehrt damit wütend zu den eigenen Punkrock-Wurzeln zurück! il Supersuckers präsentieren sich als perfekt geölte Rock’n’Roll-Maschine in Bestform und eins ist sicher: Die dreizehn neuen Songs werden schon bald zu den grossen Klassikern der Supersuckers-Bandgeschichte zählen. Perché „Get The Hell“ è un singolo onde sonore concentrati-Attaccare, bestehend aus rüden Riffs, harmonischen Hooks und dickem Rock’n’Roll mit noch dickeren Klöten. Hier regiert der Rock und Eddie Spaghetti und Konsorten rocken sich breitbeinig durch ein mächtig eingängiges Album. Supersuckers e il suo nuovo album „Get The Hell“ muss man einfach mögen, weil man sonst keinen Rock’n’Roll mag!

Supersuckers - Get The Hell

Aufgenommen wurde die Scheibe in Willie Nelsons berühmtem Arlyn Studio in Austin, Texas und das Mixen übernahmen Dwarves-Fronter Blag Dahlia und der Soundtüftler Andy Carpenter. Questo album mostra una band, die sich auf der Höhe ihres Schaffens befindet – con cori solenni e progressioni di accordi assolutamente headbangingtauglichen. Dopo una breve introduzione è il Rocker raddriz „Get The Hell“ die generelle Marschrichtung unmissverständlich vor. Die Band nutzt dabei jeden Funken ihrer langjährigen Erfahrung und bieten einen umfassenden Querschnitt durch die Geschichte der amerikanischen Rockmusik. La band segue una formula semplice e combinato dondolo riff, eingängige Melodien sowie griffige Refrains mit einer Prise Punk und trifft mit jedem Song ins Schwarze.

Video Thumbnail
The Supersuckers "Get The Hell" (Available in HD)

Die anderen Songs auf „“Get The Hell“ erzählen Geschichten von romantischen Ausschweifungen („Alta Stasera“), Gli eccessi di grandezza biblica („Goloso“), ossessione dannoso („Something About You“) così come la sofferenza di un perdente completo („Cazzo Up“). E poiché i Supersuckers non sono mai troppo buono, talvolta una – completamente inaspettato – Per riprodurre cover, dimostrano la loro classe musicale, dalle tracce „oscillare“ da Gary Glitter e „Never Let Me Down Again“ von Depeche Mode gehörig durch den Fleischwolf drehen. Dal suo 1992 erschienenen Debüt waren die Supersuckers nahezu unaufhörlich auf Tour und haben sich dabei die Bühne mit solch illustren Kollegen wie Social Distortion, Male Religione, il Ramones, Motorhead, Flogging Molly, den Butthole Surfers, Reverend Horton Heat, den New York Dolls, i Nani, bianco Zombie o Nashville Micio diviso.

Supersuckers Band

Wer auf der Suche nach einer unkomplizierten Rock’n’Roll-Vollbedienung ist, die einfach mächtig Spaß macht und sich mit den wesentlichen Themen wie Donne, Alkohol und Party beschäftigt, devono accedere qui. So einfach und schnörkellos kann es gehen – egal ob beim Social Distortion lastigen „Pushin’ Thru“ oder dem Trockenen Boogie Groove von „Gamba‘ Male“. Da zischt Rock’n’Roll pur durch die Gehörgänge und krallt sich darin fest. Eddie Spaghetti muss schon lange niemandes Freund mehr sein – und ich bezweifle, che questo era sempre il caso. Die Supersuckers sind auch nach einem Vierteljahrhundert noch explizit und starten eine poetische Offensive zwischen dreist-lässiger Anzüglichkeit, occhiali da sole scuri lampeggianti, Dito medio, con tirapugni e sostanza illegale, che si è lavato, ma è così sporco, che le persone sotto 21 Anni e oltre 23 Orologio dovrebbe astenersi dal consumare. In aggiunta a quanto sopra „Pushin‘ Thru“ imprimere „Get The Hell“ la più orecchiabile „Something About You“ e „Alta Stasera“. Die Coolness tropft dieser Scheibe eiskalt aus jeder Rille und dabei sieht man vor dem inneren Auge ständig irgendwelche tätowierten Typen unter der staubigen Sonne am Rande der Wüste. Dafür bedarf es nicht mal der Mundharmonika, come in „Cazzo Up“ è usato.

Video Thumbnail
Supersuckers - "Pushin 'Thru" (Official Video)

nel mese di gennaio 2014 erscheinene „Get The Hell“ ist das erste Studioalbum nach einer fünfjährigen Veröffentlichungspause. Globale 13 Tracce nell'intestino 35 Verbale, das sagt viel darüber aus, dove la cadenza è, dass es sich um kurze – aber heftige – Nummern handelt. Da ist kein Platz für Weichspülerei und Balladengehampel. Da könnt ihr die Frauen getrost zuhause lassen maniera. Und bestellt präventiv schon mal ein Taxi, al suono andare sia birra e whisky liberamente e morbido collo in giù. La strumentazione è classica, Due chitarre, basso, Tamburi e un sacco di bene canto polifonico. Mir persönlich gefällt natürlich der Dreck an der Geschichte, piagnucolare riff di chitarra, effetti di distorsione classici, tutte le canzoni sembrano così, als wären sie ausschliesslich für die Live Performance geschrieben. Vinyl CD oder quasi Nebenprodukt. I Supersuckers non sono solo una band, sie sind eine Rock’n’Roll Institution und nennen sich berechtigterweise „La più grande rock n roll band del mondo“.

Album!

Supersuckers Logo

Tracklist:

  1. Intro
  2. Get The Hell
  3. Something About You
  4. Cazzo Up
  5. Alta Stasera
  6. Pushin‘ Thru
  7. Never Let Me Down Again
  8. Goloso
  9. Disaster Bastard
  10. Gamba‘ Male
  11. Quello è cosa Si ottiene per Thinkin‘
  12. Spegnere Your Face
  13. oscillare
Recensione Album: Supersuckers - Get The Hell
7.4 Totale
0 Valutazione dei visitatori (0 voti)
originalità7
Tempo7
abilità musicali8
Canto7
Songtexte7
Substanz7
Produzione8
Lanlebigkeit8
Visitors ' Come valuti questo?
Ordina per:

Sii il primo a lasciare una recensione.

Avatar utente
verificata

Mostra di più
{{ pageNumber + 1 }}
Come valuti questo?

Il tuo browser non supporta le immagini caricare. Scegliere una moderna