Recensione Album: Schöngeist – Guai!

La definizione di Wikipedia: „Schöngeist – una persona, die sich mit Begeisterung den Schönen Künsten und weniger den Alltagsdingen widmet.“ Questo si adatta bene con la band „Schöngeist„, da ihr Mittelpunkt der deutsch-türkische Sänger Timur Karakus sehr auf Ästhetik bedacht ist und das zeigt sich in den Klängen, il canto e soprattutto nelle linee di testo. Sul loro nuovo album „Guai!“ gehen die Schöngeister einen weiteren Schritt in Richtung Gotico, ma non suonare come meno, ma più come pop di prima. Trotzdem hat die Musica weiterhin mehr mit Rammstein as Empio facendo. Gothic Rock Pop ie, con riff duri colpire e sterili, Violine und elektronischen Klängen. Quella u.a. Icebreaker– e Megadeth frontman „Alexx“ Wesselsky stato coinvolto nella formazione del titolo, passt da natürlich gut ins Bild.

Schöngeist - Guai!

Schöngeistist einfühlsamer Goth-Rock mit deutschen Texten und modernem Pop-Appeal, perfezionato con molti diversi elementi elettrici. Nei testi della band è tutto la condizione umana e la montagna emozionale rapida- e bassi che ognuno di noi ha sperimentato. 2006 gründete der gebürtige Münchener Timur Karakus seine sechs Mann starke Band Schöngeist. Na gut, sei „Uomo“ non è giusto, Henny Becker occupato la posizione sul violino / tastiera e non trovi senza dubbio le caratteristiche maschili. Come Bayer con un background migratorio (i suoi genitori sono da Istanbul), stand für Timur eins im Vordergrund. Voleva creare, was schier unmöglich schien und Orient und Okzident endlich vereinen und wenn es auch nur musikalisch ist. Non va al di? Va molto bene, denn so fremd sind sich die Klänge gar nicht und seine beiden bisherigen Studioalben „Amore Guerriero“ (2009) e „Non c'è tempo“ (2011) fanno di questo abilmente dimostrato. Il nuovo album dal titolo „Guai!“ ist die perfekte Hymne für all diejenigen die sich gerade im Kampf mit sich selbst und um die Zuneigung zu einer anderen Person befinden. „Che ognuno di noi ha mai sperimentato“, beschreibt Sänger Timur Karakus. „Ciò che rimane, è la disperata speranza e un sogno, dem jede und jeder gerne hinterher hängt“. „Guai!“ dedicato a tutti inavvicinabile, verschmähten, verlorenen und verbotenen Lieben und Leiden dieser Welt – und ist damit eine melancholische Hommage an die Amore stessa.

Schöngeist

La terza piastra „Guai“ imposta la band gothic rock „Schöngeist“ un elegante, potente e completo tedesco album lingua fa. Viele Gothrocker mit brachialer Attitüde gibt es derzeit, che oder ASP Icebreaker. L'atteggiamento un po 'più rilassato dal sempre ben vestito Timur e la sua band, sowohl auf der Platte wie auch auf der Live-Bühne, gefällt da als kleiner Kontrast auffallend gut. Liricamente, l'album si concentra sul interpersonale, Conflitti relazionali, Speranza, Träume und Trauer – La „tributo malinconia ad amare se stessi“. In gewisser Weise beschäftigt sich der Schöngeist also, contrariamente alla definizione, doch mit Alltäglichem. Anche nel minaccioso suono „Guai!“ besingt Karakus übrigens die Liebe – in diesem Fall die verschmähte. An der Entstehungsphase hatte sich Timurs langjähriger Wegbegleiter Alex Wesselsky textlich als auch musikalisch beteiligt. Il titolo omonimo per l'album è comunque chiaro a, welche musikalische Reise Schöngeist hier einschlagen. Ingresso suona un violino, die genauso gut auf den Genuss eines Klassikalbums vorbereiten könnte. Doch nur wenig später setzen harten Gitarrensalven ein. Beim nächsten Stück spürt man deutlich die Einflüsse von Icebreaker Frontman Wesselsky. „profondo“ ist ein durchaus rockiger Song mit elektronischen Einflüssen. Stimmlich wechselt Timur bisweilen in eine heisere gequälte Stimmlage. Inhaltlich soll hier augenscheinlich jemand wachgerüttelt werden „Quante volte si vuole ancora cadere?“ o anche a partire?

Video Thumbnail
Schöngeist - Zusammen Allein

Daran anknüpfend beinhaltet „Indietro“ presso i suoni inizio come Industrial, ma rimane con l'inizio della chitarra, Basso e batteria in abiti roccia. Auch hier wählt der Musikästhet Karakus eine härtere stimmliche Gangart. Lui gioca abilmente tra dolce e insinuante, bis hin zu heiser und wütenden Passagen. Man möchte meinen eine gewisse Wut zu spüren. „Together Alone“ versprüht eine ähnliche Grundstimmung wie sein Vorgänger und hat durchaus Ohrwurm-Potenzial. Eine langjährige verlorene Freundschaft wird hier thematisiert. Die Gefühle, trasportato sonicamente qui, mag wohl fast jeder nachempfinden können. „Dovremmo dimenticare, non richiede troppo“, Parole vere, die sehr prägnant in Szene gesetzt werden. „Ich Bin Dafürverwöhnt uns dann wieder mit einer warmen weichen Stimme. „Es Zählen Die Sekunden“ focoso fuori direttamente, comunque la canzone è dolce e calma, ma la canzone molto veloce. Non siamo tutti contemporanei calma, die angetrieben werden müssen? Il brano illustra molto chiaramente. Il ritmo appena ottenuto è anche „Conoscere Me“ continua. Ein sehr kurzweilig-rockiges Stück dominiert durch Gitarre und Schlagzeug mit auffallendem Chorus. „Traumtanz“ è un appello a tutti coloro, la disperazione della vita. Il completamento effettivo del disco è la canzone molto potente „Vivere“. Dieser Song rüttelt auf und fordert förmlich dazu auf zu leben und etwas aus seinem Dasein zu machen. A fine brillante, ma non del tutto, der Abschluss bildet die Interpretation des Nick Cave Classic „Where The Wild Roses Grow“.

Schöngeist - Timur

2013 dürfte ein absolutes Erfolgsjahr für die Münchner werden. Zunächst unterschrieb man einen Plattenvertrag beim Label Oblivion/SPV und nun steht am 30 Agosto 2013 con l'album „Guai!“ die nun mehr dritte Veröffentlichung ins Haus. Un all-round di successo album rock alternativo, das zum mehrmaligen Hören verleitet. Solider deutschsprachiger Rock mit einer gewissen Härte, Sensualità e alcune firme elettroniche. Auf ihrem neuen Album kosten Schöngeist ihre gesamte musikalische Bandbreite aus. Auch nach mehrmaligem Hören findet man sempre wieder Nuancen, sono un fuggito prima, und kann diese für sich neu entdecken. Das ist wohl auch das schöne an dieser Art der Musik. Ci sono trasportati non essere saggezza generale, sondern Gefühle, Stati d'animo ed esperienze. Lösungsansätze werden angedeutet, lassen aber genügend Raum, dass jeder seine eigenen Schlüsse ziehen kann. Alla fine, mi è venuto sotto le volte incantesimo, „Wenn wir glücklich sind, ci piace la musica, quando siamo tristi, Comprendiamo i testi“. Treffender kann man es für dieses Album nicht ausdrücken. Musikalisch sind alle Stücke sehr eingängig und auch einen gewissen Popcharakter hier und dort kann man nicht abstreiten. Se si prende il tempo, entdeckt man das tiefgründige in den Testo della canzone. Una band molto promettente, si dovrebbe tenere a mente necessariamente! Wer die Banda noch nicht kennt, Con Icebreaker, Megahertz e Rammstein ma ha avuto una buona esperienza e non è difficile fare qualcosa di influenza più pop, sollte auf jeden Fall reinhören.

Tracklist:

  1. Guai!
  2. profondo!
  3. Indietro
  4. Together Alone
  5. Ich Bin Dafür
  6. Es Zählen Die Sekunden
  7. Conoscere Me
  8. Traumtanz
  9. Vivere
  10. Where The Wild Roses Grow

Nessun commento trovato! Inserire un commento di identità valido.