Recensione Album: Ace Frehley – Space Invader

Wer Ace Frehley’s Biografie „Nessun compromesso“ („senza rimpianti“ nella versione originale inglese) leggere saranno sorpresi, dass der Space-Ace noch sempre unter den Lebenden weilt. Der langjährige Kiss-Gitarrist will es noch einmal Conoscenza: Nachdem seine frühere Band derzeit bei Tourneen gross abräumt und der jüngere Tommy Thayer dabei die Rolle und das Kostüm von Frehley übernommen hat, bringt der 65-Jährige ein neues Solo-Album heraus. il „unico vero“ KISS-Gitarrist ist nun schon seit fast einer Dekade trocken und veröffentlicht mehr oder weniger regelmässig neues Solo-Material. Das letzte hörte auf den Namen „Anomalia“, apparso in 2009 ed era facile ascolto come ora trasferiti „Space Invader“. Den Sound des Albums darf man über weite Strecken als „Classic Bacio“ denotare.

Ace Frehley - Space Invader

Il Spaceman coltivata sul nuovo disco „Space Invader“ essere immagine extraterrestre, angefangen beim schnieken Artwork und den Weltraum-Bezug verströmenden Album- e titoli delle canzoni. Con la title track „Space Invader“ oscillare la piastra los pari ordinato, anche la successiva „Dammi A Feelin '“ weiss trotz seiner auf Mainstream-Rock-Radio polierten Fassade mit einer lässigen Eingängigkeit zu überzeugen. Wer aber nach dieser Eröffnung auf eine echte Monster-Platte gehofft hat, wird im weiteren Verlauf des Albums enttäuscht. Das insgesamt sechste Solo-Studio-Album des ehemaligen KISS-Gitarristen fällt nie in zweitklassige Gefilde ab, ma con poche eccezioni, di non offrire più di cucina casalinga solido. Canzoni forniti come quella con coro insignificante „Giocattoli“, il vertonte Belanglosigkeit „cosa Every Girl Wants“, la doma „I Wanna Hold You“ oder das Steve Miller Copertina „The Joker“ infatti fornire la prova, il Frehley è ancora un chitarrista in una classe – können aber nicht über das etwas altbacken wirkende Songwriting hinweg täuschen. Inoltre, esso ha la finale (Near)Strumentale „Starship“ poi un vero e proprio foro di „Space Invader“ ensconced.

Video Thumbnail
Ace Frehley - Gimme A Feelin

Poiché, tuttavia, come il raffinato con lieve rock-psichedelico lista „Spericolato“, das mit einem tollen Refrain ausgestattet ist und auch das lässige „Piaceri Immortal“ e la Spacey „Inside The Vortex“ sicuramente hanno i loro momenti emozionanti – Ace fornisce sia il micro e il basso una prestazione decente da. Alti mosse „Space Invader“ approssimativamente allo stesso livello „Monster“, l'attuale disco dei suoi ex compagni di band BACIO. Alcune Canzoni, wie das fulminante Titelstück, das banale wie amüsante „Giocattoli“ o la semplice ventilata „Dammi A Feeling“ aveva „Monster“ Ganz gutgetan. E poiché „Space Invader“ così retrò klingt, Ken Kelly ha contribuito il coperchio. Der Zeichner war für die Gestaltung der Verpackung der beiden beliebten Kiss-Alben „Love Gun“ e „Distruttore“ responsabile. Ace hat in der Vergangenheit wiederholt seinen Unmut darüber geäussert, dass bei Kiss ein anderer Musiker in seiner Maske und seinem Kostüm auftritt. Als die New Yorker Formation im Frühjahr in die Rock And Roll Hall Of Fame aufgenommen wurde, waren zwar die beiden Ex-Gründungsmitglieder Frehley und Peter Criss (batteria) ci, ad un aspetto in comune con Paul Stanley (Canto, Chitarra) e Gene Simmons (basso, Canto) non ha fatto – il due di permeabilità alla luce„Teste“ aveva negato con veemenza l'.

Ace Frehley

Il lavoro di chitarra di un uomo, der bei KISS für die wirklich harten Töne zuständig war, tuttavia, è ancora mozzafiato. Il ragazzo sa fin dall'inizio modesto riff o fraseggi di fare qualcosa di speciale, Solo i convincenti abilità di songwriting, che il suo innovativo album solista dell'anno 1978 era distinto, die sind dem guten Ace über die Jahre wohl davongeschwommen. So plätschert der in ein von Ken Kelly entworfenes Kleid gehüllte „Space Invader“ ebenso wie das vor fünf Jahren erschiene „Anomalia“ mehr oder weniger unspektakulär aus den Boxen, weiss kaum ein Song so richtig aufzuregen und auch die zwingend im Hirn festfräsenden Refrains sucht man in diesem wieder sehr Weltraum-lastigen Ambiente eher mit der Lupe.

L'album può voi Acquistare nel nostro negozio.

Ace Frehley - Space Invader

Tracklist:

  1. Space Invader
  2. Dammi Un Feelin` (Radio Edit)
  3. I Wanna Hold You
  4. Cambiare
  5. Giocattoli
  6. Piaceri Immortal
  7. Inside The Vortex
  8. Quali Ogni ragazza vuole
  9. Passato La Via Lattea
  10. Spericolato
  11. The Joker
  12. Starship
Recensione Album: Ace Frehley - Space Invader
6.3 Totale
0 Valutazione dei visitatori (0 voti)
originalità5
Tempo5
abilità musicali9
Canto7
Songtexte5
Substanz5
Produzione9
Lanlebigkeit5
Visitors ' Come valuti questo?
Ordina per:

Sii il primo a lasciare una recensione.

Avatar utente
verificata

Mostra di più
{{ pageNumber + 1 }}
Come valuti questo?

Il tuo browser non supporta le immagini caricare. Scegliere una moderna