Dalla fine del mese di agosto ha conquistato la prima stagione „Temete il Walking Dead“ gli schermi domestici, la serie Companion to „The Walking Dead“, giocare in un momento diverso in una posizione diversa. Qui si impara, come le persone la insorgenza di Zombie-hanno sperimentato Apocalypse. Und für die Apokalypse lässt man sich erfrischend viel Zeit. Almeno biter – a „Paura“ Come „infetti“ noto – farsi scarse all'inizio della serie. E questo è bene! Il focolaio Zombie minaccia non solo i sopravvissuti „Temete il Walking Dead“, sondern zerstört auch die Ordnung der Gesellschaft. Quelle che seguono sono l'anarchia, Caos e PANIC. Doch auf den ersten Blick würden wohl nur wenige die Bilder der neuen Zombieserie zuordnen. Wenn man denn überhaupt noch daran glauben möchte, dass sich diese bisher sehr vielversprechende Companion Serie einer etwas abgenutzten Serie tatsächlich um Zombies giri.

Così ist Paura The Walking Dead

„Temete il Walking Dead“ illumina un arco di tempo diverso, portando un nuovo personaggio con, ma la storia di massima sappiamo. L'EH è quasi identico in ogni film di zombie. Solo nella nuova serie, vediamo, che lentamente, sehr langsam entfaltet und so bleibt für die Zuschauer Zeit, per conoscere correttamente i personaggi. E 'abbastanza divertente, osservato, wie ahnungslos die Bürger von Los Angeles mit der Bedrohung umgehen, weil sie die Gefahr völlig unterschätzen. Die Serie spielt wie erwähnt in Los Angeles, solo il primo episodio è stato girato lì ma, il restante a Vancouver, Canada. La decisione, überhaupt in einer Grossstadt zu drehen, è stato anche previsto, per fornire un contrasto alla serie genitore. Dort sind wir ja eher in ländlichen Gegenden und in den Wäldern unterwegs. Ich selbst begrüsse den Ortswechsel vom tiefen Wald hin in eine Grossstadt sehr, dove molte più persone, quindi anche potenziale Walker, incontrato. Und bei der Apokalypse langsam zu beginnen zeigt die wahre Stärke von „Temete il Walking Dead“!

la paura-il-walking-dead-01La

Es ist äusserst spannend zu sehen wie es der Patchworkfamilie rund um Madison (Kim Dickens), ihrem Lebensgefährten Travis (Cliff Curtis), i due adolescenti-Bambini Madison, Alicia (Alycia Debnam-Carey) e Nick (Frank Dillane) e l'ex moglie di Travis Liza (Elizabeth Rodriguez) e figlio Chris (Lorenzo James Henrie) è stata fatta. Der grandiose sowie düstere Start der 1. Episodio con Nick, Madisons heroinabhängigem Sohn, svegliarsi in una chiesa abbandonata, die anscheinend ein beliebter Platz für die Junkies ist, lässt einiges erwarten. Noch völlig durch den Wind sucht er seine Freundin Gloria, ma quando trova finalmente, lo attende l'orrore: Das blutverschmierte Mädchen ist gerade dabei, rumzuknabbern a qualcuno e Nick resta altro che fuggire, che viene bruscamente interrotta da una macchina. Anschliessend wird es deutlich ruhiger im Erzählstrang und erinnert teilweise fast schon an eine Soap, wenn wir an die Gespräche mit Nick im Spital denken oder Tobias, il contrabbando e ha sostenuto un coltello a scuola, che era in sua difesa. O Travis, il sembra davvero di avere un grande cuore e dai conti di Nick, quello che ha visto nella Chiesa, parte per questo, abzuchecken per la situazione. Infatti, c'è un sacco di sangue, ovunque… Ma nessun corpo.

Gloria, una giovane donna di zombie dalla paura The Walking Dead

Der merkwürdige Unfall, der Travis und Maddy aufhält auf dem Weg nach Hause tritt später nochmals im Zusammenhang mit Polizeigewalt in Erscheinung. Am nächsten Morgen nämlich kommen sempre weniger Schüler in die Schule, das Gerücht um ein gefährliches Grippevirus macht die Runde und es wird entschieden, che avrà luogo solo mezza giornata di scuola. Nella sala personale è nel frattempo segnalato la notizia dell'incidente di ieri e non si è stupito male, als der Verletzte auch nach mehreren Schüssen immer wieder aufsteht. Si parla di violenza della polizia, was den Bezug zu aktuellen Ereignissen in den Staaten knüpft. Con il pretesto, Per ottenere una nuova eroina Nick, Commerciante Cal porta Nick in un luogo appartato, intorno a lui realmente sparare. Doch Nick wehrt sich und tötet Cal in Notwehr. Maddy e Travis arrivano, da Nick raccogliere e li confessa, ciò che ha appena fatto. Seine Eltern begleiten ihn zum Ort des Verbrechens doch – Überraschung – die Leiche ist nicht mehr da. Nick è completamente impazzito e la famiglia è quello di iniziare il viaggio a casa il punto, als plötzlich Cal auftaucht. Travis e Maddy vogliono parlare con lui, ma solo questi tentativi, Bite. Nick versteht als einziger den Ernst der Lage und überfährt Cal ein paar Mal. Tuttavia, questo risulta essere molto robusto e non è di ottenere così facilmente morti. Nachdem er bewegungsunfähig gemacht wurde, vedere Maddy, Travis und Nick dieses Geschöpf aus der Nähe an und so endet die erste Folge von „Paura“.

la paura-il-walking-dead-01

Nach dem atmosphärischen Start in der Pilotfolge macht die Serie genau dort weiter. Recentemente, gli agenti di polizia del Dipartimento di Polizia di Los Angeles sono di pattuglia con le telecamere in movimento. Am Körper befestigt sollen diese Aufnahmegeräte garantieren, dass sich die Polizisten bei ihrer Arbeit beobachtet fühlen, um so der potentiellen Korruption eine zusätzliche, anticipo barriera psicologica. Questo è purtroppo diventata una triste necessità, besonders nach einer anhaltenden Welle ausufernder Polizeibrutalität in den letzten Jahren. Es ist auch eine Folge von beschämenden Zwischenfällen wie dem Tod von Walter Scott, den nach einer Auseinandersetzung mit einem Polizisten auf der Flucht mehrere Kugeln in den Rücken trafen. Momente später legt der Polizist einen Gegenstand, presumibilmente un Taser, Oltre ai morti Scott. Questi momenti di Feidin fotocamera Santana sono stati arrestati, einem zufälligen Augenzeugen. Solo grazie a questa evidenza video potrebbe verificarsi un caso contro gli agenti di polizia. E 'uno dei troppi prove Video, die in den letzten Jahren bei der Aufklärung dieser Zwischenfälle nötig wurden. Quindi non è sorprendente, Chris in secondo episodio di „Temete il Walking Dead“ in einer Mischung aus Neugier und Wut den Bus verlässt, zur Gefahr läuft und sich mit seiner Kamera nützlich machen will.

Così ist Paura The Walking Dead: Il mio parere sulla prima 3 Seguire

Una persona giace morto in strada, notdürftig mit einem Leichentuch bedeckt. Die Polizisten haben die Strasse mässig abgesperrt. Testimoni oculari e pagine dedicate gente comincia a protestare. Ci sono scene, wie man sie viel zu oft in den letzten Monaten auf die Bildschirme in aller Welt übertragen wurden. Ein weiterer Walker stösst hinzu und kann schnell erledigt werden, ma la situazione si aggravi. La gente sta cominciando a tumulto e la rabbia. Scene, wie sie sich jüngst erneut in Ferguson abgespielt haben, vengono in mente. In mezzo a questo caos può TRAVIS sua famiglia, übrigens allesamt people of color, rimuovere dal pericolo e rifugiarsi in un barbiere e la sua famiglia Latino, während ausserhalb der Sicherheitstore die Ausschreitungen blutig werden. Los Angeles, nel fuoco, dunkle Rauchschwaden steigen über der Stadt auf. Ob sie nur von brennenden Gebäuden oder sogar von verbrannten Leichen stammen, è incerto. Es wäre wohl zu viel des Lobes, quando „Temete il Walking Dead“ hier eine wohlformulierte Gesellschaftskritik unterstellen würde. Si tratta di più sulle vere vittime. Die Authentizität dieser Szenen verleiht diesen gefühlt immer häufigeren Zwischenfällen nämlich eine neugewonnene mediale Bedeutung. Sie werden in den Mainstream gedrängt, fino a che non possono più ignorare.

Video Thumbnail
Temete il Walking Dead | official World Premiere trailer (2015)

Während in der Originalserie Katana und Macete mühelos Schädel spalten, Tobias cercato invano, con il coltello dal suo ex preside. Noch sind die Zombies dafür zu frisch. Verwehst insufficiente lungo. Nell'incontro con loro è necessario assicurarsi che non solo prima, ob sie tatsächlich bereits tot sind, denn bis auf die Augen und ein hungriges Knurren lässt nämlich nur höchstens ein bisschen Blut am Hemd diese Vermutung zu, sondern auch noch wesentlich härter zuschlagen. Diese Härte wird insofern intensiviert, quello Walker ancora come le persone sono da riconoscere, erano una volta. Das Zögern, das in diesen schwierigen Konfrontationen über Leben und Tod entscheiden kann, erklärt auch die Vermehrung der Walker trotz ihrer offensichtlichen Bewegungsschwäche. Così gelingt es Autore Robert Kirkman und showrunner Dave Erickson, per definire la nuova Walker e sollevare la serie compagno della sua originale. Während die Zombies in der Originalserie schon lange nur noch die Hintergrundmusik spielen, höchstens Inspiration für Greg Nicoteros FX-Zombie-of-The-Week bieten und als brachiale Naturgewalt die Figuren zum äussersten Handeln zwingen, Vinci „Paura“ deutlich an Persönlichkeit, Gewicht und metaphorischer Kraft zurück.

la paura-il-walking-dead-02

Generalmente un gran parlare, dove siamo di nuovo al sapone. Manche Momente würden in ihrer Simplizität eine starke Identifikation hervorrufen, würde man sie nicht durch ausdruckslose One-Liner unterbrechen. Doch immer wieder findet Regisseur Adam Davidson imposante Bilder und lässt Blicke in die Umgebung Bände sprechen. Zusätzlich hat er auch ein Auge für das Bizarre dieser langsam erzählten Apokalypse: Così Alicia vestire anche il pavimento della casa dei suoi genitori, während ihre Mutter bereits Konserven und Arzneimittel für die Flucht organisiert und sich von ihrem vorausahnenden Schüler das Untergangsszenario erklären lässt. Compositore Paul Haslinger sottolinea questo musical assolutamente grande. Sein monotones Brummen im Hintergrund wirkt wie eine Bestätigung des kommenden Untergangs, come il rombo di un Esplosione, die niemand so richtig gehört haben oder wahrhaben will, die aber dennoch zu jedem Zeitpunkt spürbar ist.

la paura-il-walking-dead-04La

Insieme con gli autori crea Davidson lontano né momenti nauseanti Vai Scares, ma momenti molto più reale e umano. So können die Sicherheitsmassnahmen in der Schule wie das Abhörgerät und der Metallscanner einen schaurigen Warneffekt hervorrufen, l'effetto è molto più prezioso di un cadavere in decomposizione. Dass der anschliessend aufgefundene Walker in seinem aktuellen Zustand keine Dämonisierung zulässt, non può far fronte a Madison. Si segue un crollo emotivo. Am Ende der zweiten Folge fallen die Nachbarn gegenseitig über sich her. Madison hätte sie warnen können, non ha, tuttavia,. Vielleicht hatte man kein gutes Verhältnis, ma l'innocenza del popolo è da assumere a questo punto dell'Apocalisse ancora. „Temete il Walking Dead“ ha una opportunità unica, per rompere le convenzioni del apocalisse zombie, indem es nicht nur um die moralischen Kämpfe um das Für und Wider des Überlebens der Überlebenden geht. Aktuell ist das Schicksal der Opfer wesentlich interessanter – und die Brutalität, die ihnen widerfährt. Perché ora si può più ignorare, perché la minaccia riguarda tutti. Dass das Schicksal der Opfer medial so ins Zentrum gerückt wird, überrascht und beeindruckt. Eppure il Walker sono troppo pochi, um als Romero’sche Metaphern zu gelten. Tatsächlich sind sie nicht einmal als Zombies zu erkennen. Il decadimento non è ancora iniziato, una disumanizzazione „Nemico“ lässt sich nicht bewerkstelligen. E così conserva „Paura“ die Unschuld des Zombies und lässt sie als das erkennbar werden, cosa sono: Persone.

la paura-il-walking-dead-04

A poco a poco, le cifre saranno consapevoli, nel pericolo che. La serie ha trovato nei suoi tre episodi una nicchia molto interessante, die überzeugt, Genrefans jedoch verzweifeln lässt. In minutiösen Erörterungen der Apokalypse ist „Paura“ nämlich intelligenter als die grosse Serienschwester. Come Rick Grimes, dopo un paio di settimane 28 Si sveglia Days Later-stile nel posteri zombificati, sono la regolare bereits etabliert und die Fronten geklärt. Rick va in shock, ma ha bisogno di adattarsi rapidamente a questo nuovo mondo, sopravvivere. Der Überlebenskampf in dieser Welt ist klar definiert. Dahingegen lässt „Paura“ i suoi personaggi anche al buio. Der Zuschauer weiss natürlich, worauf dies hinausläuft. L'elemento interessante in modo quindi non risultante dalla domanda, se il mondo va giù. Ma da, wie die Figuren auf dieses minutiös erzählte Untergangsszenario reagieren und es psychisch verarbeiten. In der Originalserie bleibt den Figuren dafür kaum Zeit. Traumata können höchstens in Verschnaufpausen realisiert, aber sicherlich nicht bewältigt werden. „Paura“ dà se stesso ei suoi personaggi, tuttavia, il tempo necessario e mostra lo spettatore impegnandosi colpi POV, wie die Welt tatsächlich untergehen könnte und was diese Erkenntnis mit den Figuren zunehmend macht.

Così ist Paura The Walking Dead: Il mio parere sulla prima 3 Seguire

Ciò si riflette anche nelle precedenza momenti migliori di questa serie ed è il grande caso, le figure fanno quasi nulla, hanno solo guardare. Über den Sinn des Aufstands darf man sich sicherlich streiten, ma l'attuazione è indubbiamente forte. Im Vorbeilaufen fängt die Kamera mit einem Schwenk zum Boden einen Zombie ein, di un ufficiale di polizia ha attaccato. Tra la folla sono i singoli zombie per vedere, die vielen Close-Ups erlauben dem Zuschauer keinen Überblick. Il panico è palpabile. Compositore Paul Haslinger sottolinea il polso razzo di figure con la sua palpitante Musica. Am Krankenhaus fährt Travis in einem langsamen Tempo vorbei, während Menschen aus dem Gebäude flüchten und Polizisten das Feuer auf einzelne Walker eröffnen. Fantastica sequenza! Non è un grande pericolo di una Orda da. Corsa leggera porta le persone alla sicurezza e non vi è ancora una distanza di sicurezza dal primo morti che camminano. Anche Travis non premere il pedale dell'acceleratore, per sfuggire. Er kann zunächst im Schritttempo das Auto rollen lassen, während sie alle gerade erkennen, che non ci sarà più aiuto. Und trotz des gemächlichen Tempos ist die Spannung unerträglich. Non si può distogliere lo sguardo. Che cosa sta succedendo, è il collasso del sistema. Questo è ulteriormente raffigura attraverso il successivo blackout nella Grande Regione autorità locali. Imposta di nuovo Direttore Davidson su primi piani, während die Lichter in der Spiegelung der Windschutzscheibe erlöschen. Di fronte a Cliff Curtis può essere letto, wie man womöglich selbst mit diesem imposanten Bild umgehen würde.

Temete il Walking Dead: Promo e Sneak Peek episodio 3

La mancanza di energia elettrica non significa la rovina. non ancora. Über den gesamten restlichen Verlauf der Folge springt der Strom immer wieder an und aus. Alla fine degli Clarks dire addio al loro quartiere, solo, solo per essere salvato dalla Guardia Nazionale, ma. Effetto 3 illustra anche meglio rispetto ai precedenti due episodi, wie allmählich die Zivilisation scheitert und dass die Nachwelt nicht von jetzt auf gleich auf die Figuren hereinbrach. Questo dà loro il tempo di speranza e anche per aiutare l'un l'altro. „Buona gente muore prima“, weiss Daniel, l'ex proprietario del barbiere a riferire. Il graduale declino è emozionante a livello psicologico. Travis scheint zum immer grösseren Problem der Gruppe zu werden. Er scheint nicht verarbeiten zu können, che Walker non si ammalano, sondern tatsächlich tot sind. Bei vielen Zuschauern kann das für Unmut sorgen, Ha finalmente sufficienti ora prova con i miei occhi. Ma „Paura“ trasporto, wie Menschen in einer Welt ohne das Konzept des Zombies und des Zombiefilms tatsächlich auf die Konfrontation mit den lebenden Toten reagieren würden. In „The Walking Dead“ non si può più negare i fatti, ma quando il prossimo è uno zombie al recinto o in salotto, La situazione appare diversa. Comunque, il rischio „The Walking Dead“ comunque in modo evidente, che non si può pensare solo, o può. An diese Situation scheint sich Madison besser anpassen zu können als Travis. Sie bereitet sich für den Fall der Fälle auch vor und versichert sich schon bei Travis‘ Ex-moglie, che saranno liberati dal loro eventuale miseria.

la paura-il-walking-dead-05

Famiglia Daniels, tuttavia, è ancora poco interesse e si comporta come Zombie feed. Er scheint jedoch die nötige Vorahnung und Härte zu besitzen, um sich in der Welt durchsetzen zu können. Er zögert nicht, sparare Walker nel soggiorno, übrigens ein grossartiger Splatter-Effekt von Greg Nicoteros Team, und er bezeichnet das Zögern der Clarks als „debole“. Wird ihm dieses vorschnelle Urteil womöglich heimgezahlt, wenn er selbst seine Frau erlösen muss? Nicks Sucht wirkt nicht wirklich störend, doch sie wird trotz einer guten Darstellung kontinuierlich instrumentalisiert und womöglich am Ende der Staffel für den kalkulierbaren Tod eines Familienmitglieds sorgen. Perché la cavalleria è, come abbiamo Conoscenza, nicht für den Erhalt der Zivilisation sorgen können und am Ende wird die Welt doch untergehen. Bis dahin können die Clarks nur das tun, quello che facciamo bene. Guardando. Wie die Nachbarn über sich herfallen. Come il cane si mangia. E mentre si spengono le luci. Poiché il controllo lottato. Wie das Kartenhaus in sich zusammenfällt. „Paura“ findet unglaublich grossartige Bilder für seine Apokalypse und das völlig abseits von Gore und Zombies. Bisogna guardare solo!