Marty Cooper präsentiert uns mit seinem Video „Fuori portata“ un tempo abbastanza breve, ma la storia molto spassige. Si manifesta Cooper, dipingere un coccodrillo in un taccuino, das plötzlich zum Leben erwacht und mehrere Gebäude anknabbert. Cooper miscelato nel 90 registrazioni di clip secondo del mondo reale con disegni su fogli. Questo „insiemi“ er einfach über Bauwerke in Portland, Seattle oder Chicago – und schon macht sich sein Krokodil darüber her. Glücklicherweise hat Cooper aber eine gute Idee, wie er den Amoklauf seiner gezeichneten Schöpfung beenden kann. Die Technik mit den bemalten Folien benutzt der Künstler, che si fa chiamare Hombre_McSteez, per un po '. Guardate questo su il suo canale YouTube passato, dato che ci sono ancora un paio di video del genere…

Video Thumbnail
Fuori portata