Amici, der legendäreMAESTRO di orroreJohn Carpenter ist Ehrengast am diesjährigen 16. NIFFF. Mit im Gepäck befinden sich seine legendären Synthesizer, ha per quello che il regista ha creato niente di meno che le più famose melodie film horror del genere.

John Carpenter am NIFFF 2016

Für ein exklusives Concerto John Carpenter prende il Svizzera e questo al punto Neuchatel International Film Festival Fanta (NIFFF). il Concerto Il Mercoledì, il 6. luglio alle 20.00 Uhr im Théâtre du Passage invece di. Carpenter è Musica giocare da suoi film, ma anche dal suo nuovo repertorio musicale. Der Vorverkauf ist gestartet – Tickets gibt es für 65 CHF bei Starticket. Come l'Amministrazione Festival ha annunciato, ci sarà una retrospettiva cinematografica al Festival, die sich mit dem Schaffen des Regisseurs beschäftigt. Inoltre si può supporre, che ci sarà una master class / tavola rotonda, sowie eine Chance für die Fans sich ihre DVDs und Poster vom Meister persönlich signieren zu lassen. Letzteres ist bis zum jetzigen Zeitpunkt allerdings noch unbestätigt.

Video Thumbnail
Top 10 John Carpenter Movies

Come parte del suo 16. Ausgabe hat das Neuchâtel International Fantastic Film Festival die Ehre, eine Schlüsselfigur des US-Filmschaffens zu empfangen: John Carpenter. Il Mercoledì 6. Luglio 2016 wird der legendäre Genrefilm-Regisseur und Komponist einige seiner mythischen Soundtrack-Motive sowie neuere Kompositionen live auf der Bühne performen. Il concerto è la Svizzera di esclusiva; der Vorverkauf öffnet heute. Das Festivalprogramm wird ergänzt um eine Retrospektive der wichtigsten Werke des Meisters und erstreckt sich über die neun Festivaltage.

John Carpenter vivere

Musik ist für John Carpenter eine fundamentale und instinktive Ausdrucksform. Als innovativer Komponist hat er die Mehrzahl seiner Soundtracks selbst geschrieben und eingespielt – und damit seinen Ruf als unabhängiger Filmschaffender gefestigt. Il suo universo sonoro basato su suoni minimali synth, Klavierbegleitungen und Drumcomputer – eine ideale Ergänzung zur emotionalen Stimmung seiner Werke und eine wesentliche Schnittstelle zwischen Musik und Film. Anno 2014 präsentierte Carpenter zusammen mit den beiden Komponisten Cody Carpenter (suo figlio) e Daniel Davis (suo nipote) un primo album pura chiamato temi di Lost. Il successo del progetto ha convinto Carpenter, es auch live aufzuführen und für 2016 per programmare una visita. Dem Neuchâtel International Fantastic Film Festival kommt die Ehre zuteil, auf persönlichen Wunsch des Künstlers das einzige Schweizer Konzert zu veranstalten, il più 6. si svolge nel mese di luglio. John Carpenter performt Original-Soundtracks und Stücke von Lost Themes, aber zusätzlich auch einige zurzeit noch unveröffentlichte, arricchito con composizioni chitarra elettrica ed acustica dell'album perso temi II, il più 1. Aprile 2016 appare.

Eine Retrospektive zu Ehren des «Master of Horror»

Quando leggenda vivente John Carpenter simboleggia il fantastico film americano come nessun altro. Im Verlauf seiner mittlerweile vierzigjährigen Karriere hat er sich auf internationaler Ebene als einer der erfinderischsten und innovativsten Filmemacher durchgesetzt. La moderna interpretazione di sottogeneri fantasia fantastico film come Slasher, della fantascienza, il genere horror o occidentale urbano è stato significativamente influenzato da opere come Halloween, La Cosa, Assault on Precinct 13 und Fuga da New York, per citarne solo alcuni. Die aussergewöhnliche Präsenz des Genre-Papstes John Carpenter in Neuenburg bedeutet für das NIFFF zudem die Verwirklichung eines lange gehegten Projekts: Seine Filme in den besten erhältlichen Formaten zu zeigen. Il programma completo della retrospettiva, dalla 1.-9. si terrà nel mese di luglio, annunciamo nel corso del mese di aprile.

NIFFF

Video Thumbnail
John Carpenter Live on the 5th of July 2016 at NIFFF