Ieri vi abbiamo parlato, che a Kreuzberg Eddies smorfia, sorrise che il poster dell'album, non rientrava qualcuno und dieser jemand überklebte einfach kurzerhand mit einem „Che nessuno al Bambini“-Detto. Finora, so langweilig und eigentlich in der heutigen aufgeklärten Zeit gar nicht mehr möglich. Soprattutto se si conosce ancora, che nelle immediate vicinanze è una scuola Waldorf, poi una sorpresa eh nix più. il Internet wäre nicht das Internet, wenn es nicht jemanden gäbe, der den Finger in die Wunde steckt und schön darin herumbohrt. Cappello Egon Per sempre!

Die Antwort auf das überklebte Iron Maiden Plakat