Gefällt mir!

The Daily Telegraph hat mittels des hier aufgeführten Bildes einen kleinen Tests verfügbar gemacht, welcher anhand dessen, in welche Richtung sich die Tänzerin dreht, feststellt, ob man eher die rechte oder linke Gehirnhälfte nutzt. Wird das Gehirn mehr „links drehend“ angesprochen, ist man eher rational und „rechts drehend“ eher kreativ.

Und, lieber Leser, wie dreht sich das Mädel? Im Uhrzeigersinn? Gegen den Uhrzeigersinn? Oder auch mal abwechselnd in beide Richtungen? Im Uhrzeigersinn deutet auf die Dominanz der rechten Gehirnhälfte, welche hauptsächlich verantwortlich ist für Kreativität, Gefühle und Intuition. Dementsprechend weist ein Drehen gegen den Uhrzeigersinn auf die linke, eher für Logik und Rationalität zuständige Hälfte, hin.

The Daily Telegraph hat zudem eine Aufstellung gemacht, welche Gehirnhälfte für was zuständig ist:

Bei mir dreht sich das Mädel immer nach rechts, da kann ich machen was ich will…

(via Toms TamTam)