Das Künstler-Dou Oskar & Gaspar aus Portugal, erwecken Tätowierungen im wahrsten Sinne des Wortes zum Leben. Dazu nutzen sie Video-Mapping-Technologie mit welcher eine Tätowierung auf eine Person projiziert und per kundenspezifischer Animation zum Leben erweckt wird. Das Projekt nennt sich „Ink Mapping“ und wurde während einer Tattoo-Convention in Lissabon 2015 einem breiteren Publikum vorgestellt.

We wanted to continue exploring the human body and we’re big fans of tattoos,” said Guillaume Alatak, project manager for Oskar & Gaspar. “It’s an expensive experience. It took about one year to find people to help fund the concept and finally a few months ago we found someone.

Video Thumbnail
Ink Mapping: Video Mapping Projection on Tattoos, by Oskar & Gaspar