Per Trial & Error-Prinzip habe ich in den vergangenen Jahren viel gelernt und ich bin ein Freund von „Learning by doing“. Mike Boyd scheint es ähnlich zu handhaben. Er hat keine Ahnung vom Umprogrammieren seiner Kaffeemaschine, aber macht es einfach – in Stundenlanger Selbstbeibring-Arbeit. Ob seine Maschine dann wirklich smart geworden ist und ihm wertvolle Morgenzeit einspart? Seht selbst…

Vorschaubild