Es ist ja allgemein bekannt, dass der Virenscanner-Typ John MacAfee sehr, sehr reich wurde und ein Einsiedlerleben führt. Aber genauer hab ich das nicht weiterverfolgt und nun gerade diesen Trailer zu einer Dokumentation über ihn gesehen und ey, das kann doch so nicht wirklich wahr sein, oder?! In der Wikipedia steht tatsächlich Ähnliches und ich frage mich, warum sich darüber nur so wenig im Allgemeinen Bewusstsein befindet, wir aber beispielsweise wissen, wer und was Kim Dotcom ist. Lest mal Freunde:

Documentary about the bizarre and scandalous life of tech millionaire John McAfee – famed inventor of anti-virus software – who goes off the grid to live in Belize, building a compound and harem, becoming a drug lord and developing an armed security force to guard himself against the police until he is a suspect in his neighbor’s murder and must make a great escape.

Video Thumbnail
Gringo: The Dangerous Life of John McAfee | Official Trailer | SHOWTIME Documentary