combien il est facile, einen widerwärtig pöbelnden Rüpel ruhig zu stellen, beweist in folgendem Vidéo dieser gute Samariter, le „The Viking Guybezeichnet wurde.

In einem Zug in Los Angeles erhielt ein pöbelnder Mann mit nacktem Oberkörper eine Lektion, nachdem er Passagiere im Wagon massiv bedrohte, als sie ihn als Spinner bezeichneten. Einer der Passagiere nutzt zu seinem Schutz sein Fahrrad, um sich zu verteidigen. Doch scheint ein Kampf unumgänglich, denn der Mann ohne Chemise will sich nicht mehr beruhigen und geht auch auf weitere Passagiere im Zug los.

Dieses Treiben wird Adrian Kaczmarek irgendwann zu bunt und als die Sache zu eskalieren droht, greift er ein. Wie aus dem Nichts. Schnell nimmt er den 25 jährigen Mann in einen Würgegriff und nach ein paar Sekunden, liegt der Mann bewusstlos auf dem Boden. „Daaaaamn, this is going viral,“ bemerkte jemand im Hintergrund. Als der Rüpel wieder zu sich kommt, drückte Kaczmarek den Mann nur noch nach unten auf den Boden bis die Polizei ihn in der Culver City Station verhaften konnte.

Kaczmarek, dessen Aktion mehr als 4,5 Million Mal auf YouTube angesehen wurde, erklärte, dass er nur sicherstellen wollte, dass niemand verletzt wird. „Ich wollte den Mann nicht ernsthaft verletzt“ écrit Kaczmarek auf Facebook. „Er war in einer anderen Welt, était sur Médicaments und ich wollte ihn nur daran hindern, jemanden zu verletzen. Ich habe ihn nur festgenagelt, damit die Polizei ihn festnehmen konnte. Ich versuche nur, das Richtige zu tun.Und das hast du getan, Adrian!

video Thumbnail
Troublemaker gets dealt with!