DBD: Horns – Children of Bodom

Le Lyric suivant-Vidéo dérivé de l'enfance actuelle de l'album Bodom „I Worship Chaos“, en Octobre 2015 est publié…

video Thumbnail
Children of Bodom - Horns (OFFICIAL VIDEO LYRIC)

DBD: Morrigan – Children of Bodom

„Children of Bodom“ dire avec son nouveau Vidéo de Morrigan Déesse Guerre. La piste se détache de leur prochain album „I Worship Chaos“, qui, depuis l' 2. Octobre est sur les tablettes…

video Thumbnail
Children of Bodom - Morrigan (Official Video)

DBD: Morrigan – Children of Bodom

Avec „Morrigan“ veröffentlichten „Children of Bodom“ la première chanson de leur nouvel album „I Worship Chaos“, où 2. Octobre apparaît et a été inclus dans le Danger finlandaise Johnny Studios avec le producteur Mikko Karmila…

video Thumbnail
Children of Bodom - Morrigan (TRACK OFFICIEL)

Earshakerday: Ordre Neuer exécution

Irgendwie erinnert mich der heutige Wechsel von ursprünglich 3 donné le jour 2 Bühnen an das Chaos des letztjährigen Sonisphere, qui a eu lieu au même endroit et l'ordre de passage changé, même jusqu'au dernier jour…
Ce changement ne 2 Bühnen verkürzt selbstverständlich die Spielzeit der Bands recht massiv, par exemple. spielen Amon Amarth statt ursprünglich einer Stunde (16:30 – 17:30), nouveau 45 Minutes et Machine Head ont lieu 90 Procès-verbal (22:30 – 24:00) obtenez seulement une heure. Da diese Änderung vermutlich nicht die Letzte sein wird, muss ich mir doch ernsthaft überlegen, si je regarde l' (encore) Antun sera, denn die Preise für Getränke und Food Vous connaissez l'an dernier unflätig hoch und ich gehe davon aus, que ce ne sera pas différent le samedi. En outre, il est le plaisir dans les salles, où l'on ne le fait pas Tabagisme pouvoir… bien, aussi bien que toujours, voici la nouvelle Exécution Ordre des Earshakerday:

Mainstage:
12h30 – 13Le traitement h50
13h10 – 13h40 Unearth
14h00 Р14h30-S̩bastien Bach
14h50 – 15h30 Black Stone Cherry
15h50 – 16h30 Août Burns Red
16h50 – 17H30 Devildriver
18h00 – 18h45 Black Label Society
19h15 – 20h00 Amon Amarth
20h30 – 21h20 Children Of Bodom
21h50 – 22h40 Killswitch Engage
23h10 – 24h00 Lamb Of God
00h30 – 01h30 Machine Head

Étape 2:
12h30 – 13h00 I Killed The Promqueen
13h20 – 13h50 Your Demise
14h10 – 14h40 Cancer Bats
15h00 – 15H30 Vale Tudo
15h50 – 16h20 Eyes Set To Kill
16h40 – 17h15 plaies Axe
17h40 – 18Lacuna Coil h15
18h40 – 19h20 Sick Of It All
19h45 – 20h25 Ugly Kid Joe
20h50 – 21h35 Soulfly
22h00 – 22h45 Paradise Lost
23h10 – 23h55 Skeletonwitch
00h20 – 01h20 Napalm Death

Ensiferum – Êtes-vous prêt pour Tata dada daadaa Taataa?

On sait que le culte, Métalleux folk finlandais Ensiferum en tournée pas mal. Ihren Fans boten die Jungs Mitte April um legendären Z7 einen hammerharten Auftritt! Sänger Petri Lindroos machte seinen Job nicht ohne das notwendige Charisma und der aktive Part ging an das letzte Gründungsmitglied Markus Toivonen und vorallem an den Bassisten Sami Hinkka, der entsprechend wild und wie ein Berserker auf der Bühne agierte. Ensiferum waren eigentlich Support für Children of Bodom, welche auch zu überzeugen vermochten, aber einfach nicht rüber kamen und so spielten Ensiferum diese locker an die Wand! Banger coeur, Que?

Le mardi, la 12. Avril dieses Monats enfants Waren Of Bodom, Ensiferum et Machinae Supremacy sous le World Tour truand 2011 invité au Z7 à Pratteln et c'est parti comme le plaisir explosif bien rangé. De Machinae Supremacy premier permis avec leur SID Métal, représentant un mélange de hard rock mélodique et chiptune et en tant que morceaux des touches de fonction de la période et le style du Commodore 64 d'occasion. So dürften die Jungs den Soundtrack zum Computerspiel Jets’n’Guns machen und benutzen dazu praktisch toujours auch eine SIDstation, die den berühmten SID-Chip des C-64 enthält. Mich vermochte der Sound nicht wirklich zu überzeugen und so freute ich mich auf den Nachfolger: Ensiferum. Bereits als das Intro von der letzten Ensiferum-Scheibe ertönte war klar, dass die Meute vor der Bühne gleich austicken würde

Vor der Bühne bildete sich ein Moshpit, in dem die Finnen abgefeiert wurden wie es ihnen gebührt. Ensiferum a joué un set, welches sich fair über die bisherigen Veröffentlichungen verteilte und dies obwohl die Band auf Scheibe heute akustischer und folkiger klingt als noch zu Debut-Zeiten. Cela a commencé avec cette „From Afar“ et „Into Battle“, „Token of Time“ et „Tavern Crépuscule“ allaient tout droit et fait de cette soirée un beaucoup de plaisir . Sänger Petri Lindroos macht seinen Job auch nicht ohne das notwendige Charisma. Es fällt zwar auf, que le bon Pierre est tout sauf un Frontsau. La plupart du temps il mit un pied sur le moniteur et gronde violemment dans le microphone, nur selten kommt er davon weg und lässt sein blondes Haupthaar ein paar Schritte weiter hinten kreisen. Der aktivere Part bleibt deshalb beim letzten Gründungsmitglied Markus Toivonen und dem Bassisten Sami Hinkka hängen, entsprechend wild agieren diese auf der Bühne :)

video Thumbnail
Ensiferum - Intro - From Afar @ Z7 - Suisse - 12.04.2011

Auf der Bühne liessen die Nordmänner ihre blonden Haare ausgiebig kreisen und bei einem Wettbewerb im Synchronbangen wären sie sicherlich ganz vorne dabei. Natürlich liess sich das Publikum nicht lumpen und kam der Aufforderung eines ordentlichen Moshpits so gut wie möglich nach und feierten mit „Gardiens de la Destinée, „Neptune“ et „Lai Lai Hei“ die Schwerträger ordentlich ab. „Fer“ il y avait encore un rappel et le Z7 pourrait de nouveau secouer vraiment difficile.

Das die Band dabei als Outfit auf Röcke im Stil der finnischen Landesflagge setzt rundet das Erscheinungsbild ab. Magnifique, dieser knapp stündige musikalischen Feuersturm. Dabei dürfte bei keinem Ensiferum Fan kein Auge trocken gebleiben sein. Dominant schnetzeln sich die Finnen durch die ausgewählte Setlist:

  1. From Afar
  2. Into Battle
  3. Token of Time
  4. Tavern Crépuscule
  5. Gardiens de la Destinée
  6. Neptune
  7. Lai Lai Hei
  8. Fer
video Thumbnail
Ensiferum - Autre - Iron @ Z7 - Suisse - 12.04.2011

Was ich auch geschätzt habe an diesem Abend war, dass die Herren doch relativ wortkarg rüberkamen und somit mehr Zeit für die Musique blieb. Si déterminé à aller quelque retour de téléspectateurs avec une musculature massives dans le cou et de nombreuses ecchymoses. Aujourd'hui, vous pouvez certainement faire un spectacle vraiment formidable par le groupe avec. Un, die mit ihrer rasanten und frischen Art trotz ihrer Stilistik noch sehr viel mit dem ursprünglichen Heavy Metal gemeinsam hat. Et je ne peux que recommander à Ensiferum à surveiller dans le futur proche! Êtes-vous prêt pour Tata dada daadaa Taataa?

Je remercie art noir.ch für die wunderbaren Fotos und Youtube User scal666 für die Clips.

Ensiferum - Êtes-vous prêt pour Tata dada daadaa Taataa?
8.4 Total
0 Des utilisateurs (0 votes)
Atmosphäre10
Résultats10
Acoustique10
Sichtverhältnisse9
Vor-Ort-Service9
Sanitäre Einrichtungen3
situation du stationnement8
Visiteurs ' Quelle note donneriez-vous à ce?
Trier par:

Soyez le premier à laisser un commentaire.

User Avatar
Vérifié

Montre plus
{{ pageNumber + 1 }}
Quelle note donneriez-vous à ce?

Votre navigateur ne supporte pas les images télécharger. S'il vous plaît choisir un moderne