Amy Winehouse ist tot

Die britische Sängerin ist tot in ihrem Haus in London aufgefunden worden, au moins rapporté la chaîne britannique „Sky Nouvelles“ et plusieurs médias britanniques. La police de Londres a déclaré, à 15 Uhr Ortszeit sei eine Ambulanz zum Wohnort der Sängerin in Camden Square gerufen worden.

Ihr Debüt feierte Amy mit dem Album „Franc“ En Octobre 2003. In England wurde sie dafür schon 2004 für die BRIT-Awards nominiert. International Winehouse réussi avec son album „Back to Black“ la percée. En Octobre 2006 wurden die elf Songs veröffentlicht und Winehouse erreichte damit in vielen Ländern die Spitzen der Charts. Sie erhielt fünf Grammys für ihr Werk.

Die Sängerin hatte in der Vergangenheit toujours de nouveau avec de l'alcool et Médicaments zu kämpfen gehabt. Ce n'est que 27 Ans. La cause du décès n'est pas encore clair, a rapporté la BBC. Das Mädel wird sich wohl zu Tode gesoffen haben und wahrscheinlich waren auch Drogen im Spiel. Ou était-ce une intoxication silicone? Bienvenue à Amy Club27! It’s better to burn out than to fade away! R.I.P.