Für das Gelingen einer Halloween-Party trägt ein erschreckend gutes Büfett massgeblich dazu bei, parce que même Zombies, Monstre et sorcières à frémir avec un estomac plein connu mieux. La saveur est secondaire, die perfekten Gerichte müssen an diesem Abend durch Ekelhaftigkeit überzeugen – je abscheulicher, mieux! Wie wäre es daher mit einem „Marcher Gâteau de Brain Dead“? Der von der beliebten Serie inspirierte Kuchen präsentiert sich hier dank reichlich Fondant und roter Lebensmittelfarbe in einer wirklich abstossenden Optik. Comme vous hinkriegt cette oeuvre, um damit eure Gäste zu schocken, vous montre Yolanda Gampp du Blog „Comment Gâteau Il“ Dans ce qui suit Vidéo-Tutorial…

video Thumbnail
Comment faire un BRAIN DEAD WALKING ... Gâteau! gâteau de velours rouge, Fondant et confiture de framboise!