„Lapidé“ ist ein Film über Aufstieg und Fall des legendären Gründers der Rolling Stones. Brian Jones, einer der grössten Gitarristen und Rockvisionäre seiner Zeit, est la génération d'une icône, sexe, Médicaments und Rockmusik einen neuen Lebensstil prägte. Nach den ersten Erfolgen mit den Stones zieht sich Brian Jones zunehmend auf sein Landhaus zurück und taucht in psychedelische Räusche und erotische Exzesse ab. Seul compagnon en ce moment est l'architecte Frank Thorogood honnête, zu dem Jones eine aussergewöhnliche, zwischen Bewunderung und Demütigung hin und her pendelnde Beziehung aufbaut, jusqu'à ce qu'il finisse 1969 unter mysteriösen Umstände im eigenen Swimming Pool ertrinkt. „Lapidé“ se concentre sur les derniers mois de la vie de Brian Jones et fournit ainsi une fascinante, rauschhaftes Portrait des charismatischen Musikers und der wilden Aufbruchsjahre des Rock’n’Roll.

video Thumbnail
Lapidé (Film-Biografie über Brian Jones - The Rolling Stones in voller Länge)